bvse-Fachverband Textilrecycling mit neuem Vorstand

(lifePR) ( Bonn, )
Auf der bvse-Jahrestagung in Potsdam fanden am 13. September unter anderem turnusgemäße Neuwahlen in einigen Fachverbänden statt. Im bvse-Fachverband Textilrecycling wurde Martin Wittmann einstimmig in das Amt des Vorsitzenden gewählt, das er in den letzten beiden Jahren bereits kommissarisch ausgeführt hatte.

Das Amt des Stellvertretenden Vorsitzenden erfüllt nach einstimmiger Wahl ab sofort Stephan Kowoll, Geschäftsführer der Kolping Recycling GmbH und seit vielen Jahren aktives Mitglied im bvse-Fachverband Textilrecycling.

Julian Jurascheck von der Reinhard Juraschek Handels- und Organisations GmbH, konnte die Stimmen der anwesenden wahlberechtigten Mitglieder für das Amt des Beisitzers auf sich vereinen. Mit viel Elan hat er seit Gründung des Arbeitskreises "Hochwertiges Textilrecycling" an der Erarbeitung von verlässlichen und nachprüfbaren Kriterien für die hochwertige Erfassung, Sortierung und Verwertung von Textilien mitgewirkt.

Seinen Dank für eine sehr aktive und ausgesprochen konstruktive Vorstandsarbeit der vergangenen beiden Jahre sprach der gewählte Vorsitzende Martin Wittmann an Frau Birgit Becker und Frau Martina Forbrig aus, die aus persönlichen Gründen künftig nicht mehr im Fachverbandsvorstand mitwirken können.

Das Ergebnis intensiver Bemühungen des Vorstandes des Fachverbands Textilrecycling der vergangenen Amtsperiode konnte in diesem Jahr neben der Organisation und Durchführung eines gut besuchten Internationalen Alttextiltages, mit dem bvse-Aktionsflyer gegen illegal aufgestellte Altkleidercontainer und mit einem Leitfaden für die Vergabe der hochwertigen Erfassung, Sortierung und Verwertung von Textilien als Unterstützung für die Arbeit von Kommunen präsentiert werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.