Black Week: Technikhandel startet erfolgreich ins Weihnachtsgeschäft

BVT zieht Bilanz

(lifePR) ( Köln, )
Auch in diesem Jahr haben die Verkaufs-Aktionen Ende November wieder für mehr Umsatz im Technik-Einzelhandel gesorgt. Der BVT-Vorsitzende Frank Schipper zieht Bilanz: „Spätestens mit der Black Week ist der Technik-Einzelhandel in die heiße Phase des Weihnachtsgeschäfts gestartet.“ Jeder Händler muss sich mit den Events auseinandersetzen, denn das Marketing-Feuerwerk sorgt für große Aufmerksamkeit bei den Konsumenten. „Die Black Week hat die letzten Tage jede Menge Kunden in die Geschäfte und Online-Shops gelockt. Viele Händler haben Rekordumsätze erzielt. Das Gute: Nicht Jeder hat nur das Super-Schnäppchen abgestaubt. In vielen Fällen hat die kompetente Beratung der Händler dabei geholfen, dass der Kunde mit dem für ihn perfekten Technikprodukt nach Hause gehen konnte“, so Schipper.

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.