Donnerstag, 21. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 665811

12. BGL-Verbandskongress im Zeichen von Grün in die Stadt

BGL: Kongress der Landschaftsgärtner tagt in der Hauptstadt

Bad Honnef, (lifePR) - Der 12. Verbandskongress des Bundesverbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e. V. (BGL) findet vom 15. bis 17. September unter dem Motto „Grün in die Stadt“ in Berlin statt. „Wir freuen uns, dass wir in diesem Jahr mit unserem Verbandskongress wieder in der Hauptstadt sind – ganz in der Nähe des politischen Zentrums der Bundespolitik. Natürlich bieten wir auch in diesem Jahr den Gästen und Delegierten aus den Landesverbänden wieder spannende und interessante Highlights. Besonders freue ich mich auf den Austausch mit den Gästen aus der Bundespolitik“, erklärte BGL-Präsident August Forster.

Grün in die Stadt und das Weißbuch Grün in der Stadt zentrale Themen

Nach der Begrüßung durch August Forster und dem politischen Auftakt wartet auf die fast 300 Gäste und Teilnehmer am Freitag, den 15. September ein interessantes und abwechslungs-reiches Kongressprogramm, das die aktuellen politischen und gesellschaftlichen Trends in der GaLaBau-Branche widerspiegelt. Zentrale Themen sind die Herausforderungen des öffentlichen Grüns und die Umsetzung des Weißbuchs „Grün in der Stadt“. So wird Prof. Dr. Markus Große Ophoff, Leiter Umweltkommunikation der Deutschen Bundesumweltstiftung (DBU) in seinem Vortrag „StadtLandLuft – Durchatmen mit Grün“ die Gesundheitswirkung von Stadtgrün aufzeigen. Der Ressortleiter der ARD Börsenredaktion, Markus Gürne, wird einen Einblick in die aktuelle EU- und Weltpolitik geben und deren Auswirkungen auf die deutsche Wirtschaft beleuchten. Am frühen Nachmittag folgt Gerhard Matzig von der Süddeutschen Zeitung mit seinem Vortrag „Wie das Grün in die Architektur kam“. Zum Weißbuch Grün in der Stadt wird Staatssekretär Gunther Adler, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) sprechen. Anschließend diskutieren Prof. Dr. Hagen Eyink (Referat „Grün in der Stadt“, BMUB), BGL-Präsident August Forster, Stephan Heldmann (Vizepräsident Gartenamtsleiterkonferenz GALK), Dr. Andreas Mattner (Präsident Zentraler Immobilien Ausschuss e.V., ZIA), Gerhard Matzig (Süddeutsche Zeitung) und Prof. Dr. Markus Große Ophoff (Leiter Umweltkommunikation Deutsche Umweltstiftung, DBU) zum Thema Weißbuch und den Herausforderungen bei der Umsetzung.  

Am zweiten Kongresstag findet der öffentliche Kongress mit den Ehrungen, Anträgen und den Wahlen zum Präsidium statt. Den Abschluss bildet der interne Kongress mit den Haushaltsberatungen.

Durch die Veranstaltung führt TV-Moderatorin Anja Würzberg.

Die Landschaftsgärtner sind auch zu finden unter:

http://twitter.com/GaLaBau_BGL

http://facebook.com/GaLaBau

http://facebook.com/DieLandschaftsgaertner

Mehr Infos zum Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e. V. unter

www.galabau.de

Bundesverband Garten-, Landschafts-und Sportplatzbau e. V.

Der Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e. V. (BGL) ist ein Wirtschafts- und Arbeitgeberverband. Er vertritt die Interessen des deutschen Garten-, Landschafts- und Sportplatzbaues auf Bundesebene und in Europa. In seinen zwölf Landesverbänden sind 3.717 vorwiegend kleine und mittlere Mitgliedsunternehmen organisiert. Als Dienstleister geben sie sich am geschützten Signum mit dem Zusatz "Ihre Experten für Garten & Landschaft" zu erkennen und bieten maßgeschneiderte, individuelle Lösungen rund ums Bauen mit Grün. Damit erzielen sie zurzeit über 60 Prozent des gesamten Marktumsatzes in Deutschland.

Der Gesamtumsatz der grünen Branche stieg in 2016 auf rund 7,48 Milliarden Euro. Diesen Meilenstein setzten die 17.069 Fachbetriebe mit ihren insgesamt 113.881 Beschäftigten mit vielfältigen Dienstleistungen: Mit hoher Kompetenz planen, bauen, entwickeln und pflegen sie Grün- und Freianlagen aller Art im privaten, gewerblichen und öffentlichen Bereich.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Naturschutzgroßprojekt „Altmühlleiten“: Projekt mit vielen Gewinnern

, Natur & Garten, Bundesamt für Naturschutz

Im Rahmen des „Altmühltaler Lamm-Abtriebs“ feiern das Bundesamt für Naturschutz (BfN) und das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz...

8. Europäische Gartenpreis geht an vier Gewinner aus London, Kopenhagen, St. Petersburg und Göteborg

, Natur & Garten, Stiftung Schloss Dyck

Am Nachmittag des 15. September 2017 fand die achte Verleihung des Europäischen Gartenpreises der Stiftung Schloss Dyck und des Europäischen...

"Garten-/Landschaftsbau & Freizeit"- eine (Fach-) Messe, die verbindet

, Natur & Garten, Wunderland Kalkar

Viele Profis auf dem Gebiet der Grün- und Freizeitanlagen haben sie bereits für sich entdeckt: Die „Garten-/Landschaftsbau & Freizeit“ im Messe-...

Disclaimer