Sonntag, 22. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 157012

"Blühende Landschaften für ganz Deutschland!"

Ein Plädoyer für eine konsequente Bildungsstrategie

Düsseldorf, (lifePR) - Wir brauchen massive Investitionen in Bildungsinstitutionen auf allen Ebenen, vom Kindergarten bis zur Hochschule. Dazu sind zwei grundlegende Reformwege notwendig; einerseits in traditionelle Bildungsinvestitionen: frühkindliche, Schul-, Berufs- und Universitätsausbildung. Als zweiter Reformweg ist eine starke Ausweitung der Erwachsenenbildung erforderlich. Für eine solche Bildungsstrategie werden Investitionen in Höhe von 186 Mrd. Euro und laufende Ausgaben von 59 Mrd. Euro jährlich benötigt. Diese Investitionen würden bis 2035 zu einer Verdopplung des Wirtschaftsproduktes und einer Pro-Kopf-Steigerung von 3,3 % p.a. führen. Mehr Wohlstand, mehr Gerechtigkeit und mehr Nachhaltigkeit wären die Folge. Wir könnten ganz Deutschland in blühende Landschaften verwandeln und wir hätten mehr Mittel in der Hand, um auch internationalen Herausforderungen begegnen zu können.

Diese prägnanten Aussagen finden sich in einem Plädoyer für eine konsequente Bildungsstrategie von Dr. Peer Ederer in der neuen Ausgabe bdvb-aktuell, dem Mitglieder-Magazin des Bundesverbandes Deutscher Volks- und Betriebswirte (bdvb). "Mit einer solchen Strategie würden wir nicht länger Einkommen umverteilen - mit all den kontraproduktiven Anreizen, die damit verbunden sind - sondern Chancen", schreibt der Experte für Innovation und Wachstum, der an der Zeppelin University in Friedrichshafen die Innovation & Growth Academy leitet.

Seinen zweiseitigen Beitrag im bdvb-Magazin finden Sie unter www.bdvb.de/de/presse/

Bundesverband Deutscher Volks- und Betriebswirte e.V. (bdvb)

Der 1901 in Berlin gegründete unabhängige Bundesverband Deutscher Volks- und Betriebswirte e.V. vertritt über die Teildisziplinen hinweg die Interessen aller Wirtschaftswissenschaftler in Studium und Beruf. Als anerkannter und größter Verband der Wirtschaftsakademiker unterstützt er die interdisziplinäre Diskussion und ist ein Forum für den fachlichen Gedankenaustausch zwischen Wissenschaft und Praxis.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Frauenpower beim Landesentscheid der Maler und Lackierer in Mannheim

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Angereist kamen sie aus Calw, Munderkingen und Tauberbischofsheim, aber auch aus Waghäusel, Heidelberg oder Ladenburg: und alle wollten sie gewinnen....

#ArbeitsmarktSachsen - Positive Aussichten auf 2018

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Die stabile Konjunktur führt auch im kommenden Jahr zu einer weiterhin positiven Entwicklung auf dem sächsischen Arbeitsmarkt. Das geht aus der...

Praxisorientierte Ausbildung von Fachkräften für die Digitalisierung in der öffentlichen Verwaltung Brandenburgs

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Am 5. Oktober 2017 besuchte Andrea Kubath, Referatsleit­erin im Ministerium des Inneren und für Kommunales des Landes Brandenburg (MIK), die Lehrveranstaltun­g...

Disclaimer