Samstag, 24. Februar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 223536

Frauenanteil in Unternehmen: Nicht die Quote, sondern intelligente und übergreifende Lösungen sind gefragt

Bonn, (lifePR) - Zum gestrigen Treffen bei der Bundesregierung und zur aktuellen Diskussion um eine gesetzliche Frauenquote in Deutschland erklärt der Präsident des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU), Antonio Schnieder: "Eine starre Frauenquote ist für zahlreiche Branchen und Firmen zur Zeit und auch in den nächsten Jahren nicht realistisch zu erfüllen. Die individuellen Voraussetzungen und Bedingungen sind dafür einfach zu unterschiedlich und die Zahl der karriereorientierten Frauen noch zu gering. Es ist aber wichtig, dass sich die Unternehmen ehrgeizige Ziele setzen, den Anteil von Frauen, gerade in Führungspositionen, markant zu erhöhen. Dass wird allerdings nur über gemeinsame Anstrengungen von Wirtschaft, Politik und Gesellschaft gehen. Intelligente Lösungen und übergreifende Verzahnungen sind hier gefragt. Die Unternehmen müssen dabei noch bessere Konzepte zur Frauenförderung oder zur Teilzeittätigkeit erarbeiten und bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf stärker untereinander kooperieren. Betriebliche Kindertagesstätten kann man zum Beispiel gemeinsam anbieten und organisieren. In Politik und Gesellschaft müssen wichtige Weichenstellungen viel früher getroffen werden, als heute. Neuere Studien bestätigen, dass die Interessen von Mädchen und Jungen bereits im Kindesalter stark auseinandergehen und sich danach nicht mehr signifikant verändern. Gerade die Themen Wirtschaft und Technik sind weitestgehend männlich geprägt. Hier ist die Politik gefordert, neue Ideen für die Bildung in Kindergärten und Schulen zu entwickeln."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Arbeitsagenturen werben für Ausbildung

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

In den vergangenen zehn Jahren ist die Zahl der Auszubildenden in Sachsen sehr deutlich gesunken. Gleichzeitig suchen die Unternehmen händeringend...

Görig: Berufsschulen sind das Rückgrat

, Bildung & Karriere, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Richtig viel Geld in die Hand genommen hat der Vogelsbergkreis, um seine beiden Berufsschulen in Lauterbach und Alsfeld auszustatten.  Gut 1,5...

Jetzt #AUSBILDUNGKLARMACHEN und erfolgreich in die Zukunft starten

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Potsdam

Vom 26. Februar bis 2. März findet bundesweit die „Woche der Ausbildung“ statt. Die regionalen Arbeitsagenturen bieten in diesem Zeitraum gemeinsam...

Disclaimer