Montag, 18. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 294667

ITB: Sri Lanka am beliebtesten

Berlin, (lifePR) - Im zweiten Jahr hintereinander ist Sri Lanka zum beliebtesten Urlaubsland in Südostasien gewählt worden. Dies geht aus einer Blitzumfrage auf der Internationalen Tourismusbörse (ITB) in Berlin hervor, die das Diplomatic Council (DC; www.diplomatic-council.org) gemeinsam mit dem internationalen PR-Agenturnetzwerk European Marketing Communications (www.euromarcom.de) durchgeführt hat. Über 65 Prozent der 100 Befragten nannten das Land von Ceylon-Tee und Ayurveda als ihr persönliches Traumziel für 2012. "Das massive Investment Sri Lankas in seine Urlaubs-Infrastruktur in den letzten drei Jahren zahlt sich offenbar aus", analysiert die Generalsekretärin des Diplomatic Council, Frau Hang Nguyen.

Seine Exzellenz Sarrath Kongahage, der Botschafter von Sri Lanka in Berlin, zeigte sich auf der Internationalen Tourismusbörse erfreut über das Umfrageergebnis: "Immer mehr Deutsche sind offensichtlich neugierig auf unser Land. Nachdem es jahrelang wegen des LTTE-Terrors als gefährlich galt, herrscht seit nunmehr drei Jahren überall im Land Frieden und der Tourismus blüht."

Auf dem zweiten Platz in der ITB-Umfrage von Diplomatic Council und European Marketing Communications über Urlaubsziele in Südostasien landete Vietnam. Das aufstrebende Urlaubsparadies mit einer Mischung aus Naturschauspiel ("Halong-Bay"), Kaiserkultur, Kriegsremineszenzen und Traumstränden hat sich in diesem Jahr mit gut 60 Prozent Zustimmung (Mehrfachnennungen waren erwünscht) erstmals vor Thailand (knapp 55 Prozent) geschoben. "Die letztjährige Überschwemmung in Thailand schreckt viele Touristen auch in diesem Jahr noch ab", bewertet die DC-Generalsekretärin Hang Nguyen.

Nach Thailand auf dem dritten und den Philippinen auf dem vierten Platz rangiert in diesem Jahr erstmals Bangladesch unter den Top 5 bei der ITB-Umfrage. Das weitgehend von Indien umschlossene Land zwischen Myanmar und dem Golf von Bengalen zeichnet sich durch seine artenreiche Tierwelt ("Bengalischer Tiger") aus; die Hauptstadt Dhaka gilt als eine der am schnellsten wachsenden Megametropolen der Welt. "Die Umfrage zeigt, dass die deutschen Touristen gegenüber den im Verborgenen aufstrebenden Ländern immer aufgeschlossener werden", resümiert die DC-Generalsekretärin Hang Nguyen.

Das Diplomatic Council (www.diplomatic-council.org) mit Hauptsitz in Den Haag ist ein globaler Think Tank zur Förderung der internationalen Völkerverständigung und handelt gemäß der Charta der Vereinten Nationen. Als Mitglieder sind ausdrücklich nicht nur Diplomaten willkommen, sondern auch Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur, Sport und Politik.

Weitere Informationen: www.diplomatic-council.org

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Rudolf Müller Mediengruppe wandelt sich vom Fachinformations- zum Lösungsanbieter im Baubereich

, Medien & Kommunikation, Rudolf Müller Medienholding GmbH & Co KG

Die Rudolf Müller Mediengruppe bündelt ihre Informations- und Marktkompetenz in Zukunft unter der Kernmarke „RM Rudolf Müller“. Die neue Markenstrategie...

Adventistischer Festgottesdienst in der Dresdner Kreuzkirche

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Etwa 2.800 Siebenten-Tags-Adventisten kamen am 16. Juni nach Dresden zu einem zweistündigen Festgottesdienst, der um 10.30 Uhr begann, in die...

Jemen: action medeor und ADRA helfen mit über 28 Tonnen Medikamenten

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Europas größtes Medikamentenhilfswer­k action medeor hat in diesem Jahr bisher 28,5 Tonnen Medikamente an die Adventistische Entwicklungs- und...

Disclaimer