Wildbienenschulung die Erste

(lifePR) ( Chemnitz, )
Nach längerem Bangen um die erste Wildbienenschulung des BUND Sachsen wird sie nun doch durchgeführt. Das ist wichtig, denn Sachsen braucht dringend Botschafter*innen für den Wildbienenschutz.

Das Insektensterben schreitet immer weiter fort und so schrumpft auch der Wildbienenbestand. Ausgebildete Wildbienenbotschafter*innen eignen sich in mehreren Seminaren Wissen über die Lebenswelt der kleinen Tiere an. Sie tragen ihr Wissen weiter, schaffen ein Bewusstsein für Wildbienen und können individuelle Schutzmaßnahmen in ihrer Kommune oder ihrem Wohnumfeld umsetzen.

Der  Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Landesverband Sachsen e.V. lädt am Samstag, den 23. Mai alle Interessierten zum kostenlosen Einführungsseminar für Wildbienenbotschafter*innen in das Meißner Hahnemannzentrum ein.

In diesem Seminar dreht sich alles um die wilden Verwandten der Honigbienen, die solitären Wildbienen und Hummeln. Neben allerlei Wissenswertem zu Artenvielfalt und Lebensweise, werden auch die Bedeutung der Bienen und die Möglichkeiten für ihren Schutz eine Rolle spielen. Es werden Grundlagen für die Bestimmung von Wildbienen vermittelt und diese im Zuge einer kleinen Bienensafari praktisch erprobt.

Um eine Anmeldung unter kontakt.dresden@bund-sachsen.de oder unter 0351 – 84 75 44 62 wird gebeten. Ansprechpartnerin ist Frau Maxi Weber.

Einführungsseminar für Wildbienenbotschafter*innen
Samstag, 23.05.2020

11 Uhr – 14 Uhr

Meißner Hahnemannzentrum e.V.,
Klosterruine zum “Heiligen Kreuz”
Leipziger Straße 94
01662 Meißen

Das Seminar ist kostenlos.

Weitere Infos finden Sie unter www.bund-sachsen.de/service/termine/
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.