Freitag, 20. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 347969

"Heißer Stuhl" auf der Zukunft Personal 2012

Absolventen des Train-the-Trainer-Programms der go! Akademie stehen Rede und Antwort

Düsseldorf, (lifePR) - Ehemalige Ausbildungsteilnehmer auf dem "heißen Stuhl". Mit dieser Idee präsentiert die go! Akademie für Führung und Vertrieb AG auf der "Zukunft Personal" vom 25. bis 27. September 2012 in Köln ihr zertifiziertes Train-the-Trainer-Programm: An jedem der drei Messetage werden erfolgreiche Absolventen der Ausbildungsrunde von 2012 potenziellen Interessenten am Train-the-Trainer-Programm sowie Journalisten für Fragen zur Verfügung stehen. Authentische Erfahrungsberichte statt bloßem Marketing stehen am Messestand der go! Akademie - Hallo 11.3, Stand X05 - somit im Vordergrund.

"Wir möchten interessieren Trainern - und natürlich auch Journalisten - möglichst realistisch und ungefiltert vermitteln, was sie in unserem Train-the-Trainer-Programm erwartet", sagt Silke Dillmann, die seit Anfang des Jahres für das Aus- und Weiterbildungsprogramm der go! Akademie verantwortlich zeichnet. Bohrende Nachfragen seien gewünscht, denn so bekommen die potenziellen Teilnehmer ein klares Bild, worauf sie sich freuen können: "Wir stehen für Transparenz, und wir haben auch nichts zu befürchten, aber etwas zu gewinnen: Nämlich Interessenten, die sich direkt bei ihren Vorgängern glaubwürdig informieren können und die dann sicher sind, dass das Programm wirklich genau ihre Bedürfnisse erfüllt", so Dillmann.

Philosophen und Rampensäue willkommen

Mit ihrem neuen Leitspruch "Rampensau oder Philosoph? - Wir wollen Beides!" macht die go! Akademie deutlich, dass ganz unterschiedliche Charaktere in ihrem Train-the-Trainer-Programm willkommen sind: von Akteuren, die es lieben, auf der Bühne zu stehen und vor Publikum zu sprechen - überspitzt als Rampensäue bezeichnet -, über "Philosophen" mit Spaß an ihrem Fachthema bis hin zu Persönlichkeiten, die "Rampensau"- und "Philosoph"- Eigenschaften in ganz ausgewogenem Verhältnis in sich vereinen.

Buhr & Team Akademie für Führung und Vertrieb AG

Die go! Akademie für Führung und Vertrieb AG mit Stammsitz in Düsseldorf wurde als Weiterbildungsakademie für die Wirtschaft gegründet. Vorstand ist Andreas Buhr, Experte für Führung im Vertrieb. Im Zentrum seiner Arbeit steht die menschenorientierte Entwicklung von Potenzialen. Die go! Akademie verfügt über ein europaweites Trainernetzwerk und hat sich auf die Begleitung von unternehmerischen Entwicklungsprozessen in den Bereichen Führung und Vertrieb von der Analyse bis zur Erfolgskontrolle spezialisiert. Dazu gehören auch die Veranstaltung von Vorträgen und Seminaren zu allen Führungs- und Vertriebsthemen sowie Einzelcoachings von Geschäftsführern und leitenden Mitarbeitern.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Frauenpower beim Landesentscheid der Maler und Lackierer in Mannheim

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Angereist kamen sie aus Calw, Munderkingen und Tauberbischofsheim, aber auch aus Waghäusel, Heidelberg oder Ladenburg: und alle wollten sie gewinnen....

#ArbeitsmarktSachsen - Positive Aussichten auf 2018

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Die stabile Konjunktur führt auch im kommenden Jahr zu einer weiterhin positiven Entwicklung auf dem sächsischen Arbeitsmarkt. Das geht aus der...

Praxisorientierte Ausbildung von Fachkräften für die Digitalisierung in der öffentlichen Verwaltung Brandenburgs

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Am 5. Oktober 2017 besuchte Andrea Kubath, Referatsleit­erin im Ministerium des Inneren und für Kommunales des Landes Brandenburg (MIK), die Lehrveranstaltun­g...

Disclaimer