Ausverkaufter Kabarett-Abend in der Bühne

Gala-Künstlerin Viktoria Lein begeistert

(lifePR) ( Essenbach, )
„Wir sind sehr glücklich darüber, dass unser treues Stammpublikum uns auch in dieser schwierigen Phase weiter unterstützt und das Sommer-Spezial-Programm so zahlreich besucht“, so der Bühne am Schardthof-Leiter Antonio D’Auria. Mit „Singen Sie mal blond“ kehrte die Entertainerin Viktoria Lein wieder zurück nach Essenbach und erntete am Samstag Standing Ovations mit ihrem Musik-Kabarett-Programm. Das Publikum war begeistert von der charismatischen Künstlerin, die in einer abwechslungsreichen und schräg verrückten Show eine musikalische Überraschung nach der anderen auspackte und viele Facetten ihres Könnens zeigte. Viktoria Lein ist eine ausgebildete und stimmlich stark auftretende Sängerin. Ihr Repertoire reichte auch an diesem Abend vom einfachen Udo-Jürgens-Schlager bis zur Arie „Caro mio ben“. Und wenn sie in den verschiedensten Dialekten Songs „eindeutschte“, dann waren Lachsalven garantiert. Absoluter Höhepunkt war dann ihr Finalsong „Ich gehör nur mir“ aus dem Musical „Elisabeth“, bei dem Viktoria Lein scheinbar mühelos auch den Schlusston souverän präsentierte und erahnen ließ, dass da noch viel mehr in ihr steckt. Gelegenheit dazu, das selber zu erleben gibt es am 12. März 2021, wenn sie mit ihrer neuen romantisch-komödiantischen Show „Wo die Liebe hinfällt“ wieder zur Bühne am Schardthof zurückkehrt. Tickets im Vor-Vorverkauf sind bereits Online unter www.buehne-am-schardthof.de erhältlich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.