Montag, 11. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 130640

3. Nacht des Wissens in Hamburg am 7. November 2009

Hamburg, (lifePR) - Legal Lounge an der Bucerius Law School - Informationen zum Jurastudium - Führungen über den Campus und durch die Hochschule - Snacks und Getränke für 1 €

Am Samstag, dem 7. November 2009, findet in Hamburg die 3. Nacht des Wissens statt. Fast 60 Hochschulen, Forschungsinstitute und andere wissenschaftliche Einrichtungen öffnen von 17.00 bis 24.00 Uhr ihre Türen und machen Wissenschaft zum Anfassen und Mitmachen erlebbar. In diesem Jahr ist es erstmals gelungen, die Nacht des Wissens mit allen Veranstaltungen für die Besucher kostenfrei anzubieten.

Hunderte von wissenschaftlichen Projekten, darunter Ausstellungen, spannende Vorträge und Diskussionen, Führungen, fesselnde Experimente oder Mitmach-Aktionen werden im breit gefächerten Programm der 3. Nacht des Wissens geboten. Von den Geisteswissenschaften über Sozialwissenschaften bis hin zu den Natur- oder Ingenieurwissenschaften sind alle Fachbereiche vertreten.

An der Bucerius Law School wird es eine "Legal Lounge" geben, wo Studierende und Mitarbeiter der Hochschule Studieninteressierte rund um das Thema Jurastudium beraten. Stündlich werden außerdem Führungen durch die Gebäude und über den Campus der Hochschule angeboten.Es gibt Getränke und Snacks für jeweils 1 €.

Besonders hervorgehoben werden in diesem Jahr Projekte für Nachwuchstalente, die Kinder und Jugendliche für Hamburgs spannende Wissenschafts- und Forschungsszene begeistern sollen. Neben vielen Hamburger Einrichtungen werden auch Institute aus der Metropolregion und aus Norddeutschland an der Nacht des Wissens teilnehmen und ihre Projekte bei Hamburger Partnern präsentieren.

Um die zahlreichen Schauplätze der Nacht des Wissens zu erreichen, steht den Besucherinnen und Besuchern ein kostenfreies Netz aus Shuttle-Bussen auf mehreren Sonderlinien zur Verfügung. Weitere Informationen über die Nacht des Wissens sind auf der Website www.nachtdeswissens.de zu finden. Das vollständige Programm geht ab Ende September online.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Internationale Zusammenarbeit zur Beendigung der Misshandlung von Flüchtlingen in Libyen gefordert

, Familie & Kind, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Laut Kommunikationsabteil­ung der Internationalen Vereinigung für Religionsfreiheit (IRLA) habe der jüngste Videobeweis eines Sklavenmarkts im...

Frisch erschienen & ab sofort verfügbar: Der neue Eventkalender ist da!

, Familie & Kind, Marketing und Tourismus Konstanz GmbH

Informativ, kreativ, praktisch: Der Konstanzer Eventkalender stellt eine kompakte Übersicht der wichtigsten Veranstaltungen 2018 in der größten...

ADRA Schweiz schickt 3.355 Weihnachtspakete nach Moldawien

, Familie & Kind, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Ende November sind 3.355 Weihnachtspakete der Adventistischen Entwicklung- und Katastrophenhilfe ADRA Schweiz für benachteiligte Kinder per Zug...

Disclaimer