Montag, 23. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 132926

Radsport der Spitzenklasse

46. Bremer 6-Tage-Rennen startet am 14. Januar 2010

Bremen, (lifePR) - Sechs lange Nächte geht's in Bremen rund: Beim 6-Tage-Rennen im Norden jagen die Radsportler durch das Rennoval und locken jährlich über 125.000 Besucher in die Hansestadt. Damit gelten die Bremer "Sixdays" als größtes Hallen-Radrennen in Europa. Vom 14. bis zum 19. Januar 2010 gibt es im Bremer AWD-Dome wieder eine gelungene Mischung aus rasantem Radsport, sensationeller Show und genüsslicher Gastronomie.

24 Bahnradfahrer der Spitzenklasse zeigen Nacht für Nacht, was in ihren Beinen steckt. Diese sportlichen Höchstleistungen lassen sich auch Prominente aus Show und Sport nicht entgehen. 2010 werden DJ Ötzi, Boney M. und "Abba Fever" zusammen mit den Radfahrern um die Aufmerksamkeit des Publikums kämpfen. Natürlich sind auch die unverzichtbaren Nordlichter Klaus & Klaus wieder mit von der Partie. Am Eröffnungsabend wird ein Stargast den Startschuss für das Rennen geben. Außerdem heißt es Abschied nehmen: Bruno Risi wird in Bremen seine letzten Runden als Bahnradfahrer drehen. Der siebenmalige Weltmeister und Gewinner von bisher 58 6-Tage-Rennen kann sich auf ein großes Überraschungsgeschenk freuen. Zuvor muss er sich jedoch noch mit den anderen Athleten messen - unter anderem mit dem amtierenden Europameister im Madison (Zweier-Mannschaftsrennen), Robert Bartko.

Die passende Reisepauschale von der Bremer Touristik-Zentrale (BTZ) mit einer Übernachtung inklusive Frühstück, einer ErlebnisCARD für zahlreiche Ermäßigungen und freier Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel in Bremen, einer Rostbratwurst und Ticket für das Bremer 6-Tage-Rennen gibt es schon ab 99 Euro pro Person im Doppelzimmer. Weitere Infos und Buchung über das Service-Telefon der BTZ: 0 18 05 / 10 10 30 (14 Ct/Min. Festnetz, ggf. andere Preise Mobilfunk) oder unter www.bremen-tourismus.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Knipst Pizza gegen Bremen?

, Sport, BET90

Claudio Pizarro sagt, Werder sei in seinem Herzen, aber mit dem Kopf sei er in Köln. Dem 1. FC Köln, seinem aktuellen Club, wird es egal sein,...

Mikkel Jensen im Interview: "Ich war sehr glücklich, als sich BMW Motorsport bei mir gemeldet hat."

, Sport, BMW AG

Teil 3 der Interviewserie mit den BMW Motorsport Junioren. Mikkel Jensen fuhr die komplette Saison im BMW M6 GT3. Jensen: „Im BMW M8 GTE in...

Handball: HC Erlangen im Pokal-Achtelfinale gegen Göppingen

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Der HC Erlangen empfängt knapp 48 Stunden nach dem Bundesliga-Spiel gegen den TSV GWD Minden auf heimischem Terrain eine der größten Traditionsmannschaft­en...

Disclaimer