Donnerstag, 25. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 133722

BRUNATA-METRONA Niederlassung Bonn-Koblenz

Niederlassungsleiter Martin Wolfgarten feiert 25-Jähriges Jubiläum!

(lifePR) (Hürth b. Köln / Bonn, ) Martin Wolfgarten, Leiter der BRUNATA-METRONA Niederlassung Bonn-Koblenz konnte am 01. August dieses Jahres ein rundes Jubiläum feiern: Seit nunmehr einem Vierteljahrhundert steht sein Name für Engagement, Kompetenz und Zuverlässigkeit bei der verbrauchsabhängigen Ablesung und Abrechnung von Energie und Wasser. Martin Wolfgarten, der mit seinem Team rund 400.000 Erfassungsgeräte betreut, sieht sich als Bindeglied zwischen dem BRUNATA-METRONA-Haus Hürth und seinen Kunden. Damit hat sich Wolfgarten zu einer festen Größe in seinem Niederlassungsgebiet entwickelt. Denn getreu seinem Motto "Es gibt immer eine Lösung" hat erstklassiger Kundenservice für den 46-jährigen Erftstädter oberste Priorität.

Wolfgarten, der im tschechischen Nachod geboren wurde, absolvierte nach seiner Schulzeit eine Ausbildung zum Bürokaufmann. Anschließend trat er 1984 als Sachbearbeiter bei BRUNATA-METRONA ein, wo er 1991 zum Gruppenleiter Vertrieb avancierte. Neben dieser Tätigkeit begann Wolfgarten ein berufsbegleitendes Studium der Betriebswirtschaftslehre, das er 1999 erfolgreich abschloss. Schon bald folgte der nächste Karrieresprung: Seit 2000 ist der passionierte Fußballer und Vater eines neun Monate alten Sohnes Leiter der Niederlassung Koblenz, die 2004 mit der Niederlassung Bonn ergänzt wurde.

"Engagement, Know-how und enger Kundenkontakt sind mir und dem Team der Niederlassung wichtig", so Martin Wolfgarten. "Für mich ist es daher selbstverständlich" - so Wolfgarten weiter - "unsere Kunden stets optimal zu betreuen und über alle aktuellen Entwicklungen zu informieren. Nicht umsonst werden wir von unseren Kunden in der Region als Vorreiter in Service und Beratung gesehen", weiß Wolfgarten. Auch für die Zukunft hat er sich einiges vorgenommen: " Wir planen in den nächsten Jahren unseren Kundenstamm weiter ausbauen. Eine Aufgabe, die wir mit Schwung und Elan angehen werden".

BRUNATA-METRONA Hürth ist ein Unternehmen, dessen Name seit über 50 Jahren als Synonym für Innovation und Know-how bei allen Prozessen rund um die Erfassung und Abrechnung von Wärme und Wasser gilt. Das Unternehmen verfügt über 400 Mitarbeiter sowie etwa 700 selbstständige Servicepartner, die in ihrer Eigenschaft als Vertreter, Monteure oder Ableser das Hürther Team in der Region wirkungsvoll unterstützen. Als selbstständiges Mitglied der deutschlandweit präsenten BRUNATA-METRONA-Gruppe produziert und montiert BRUNATA-METRONA Hürth Geräte und Systeme zur Erfassung des Energie- und Wasserverbrauchs in Wohn- und Geschäftshäusern. Die verbrauchsabhängige Abrechnung der Heiz- und Wasserkosten, ein integriertes Montage- und Wartungskonzept für Rauchmelder sowie die Erstellung von Energieausweisen runden das Leistungsportfolio ab.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

1.000 Geburtstagsgeschenke für 1.000 Patenkinder

, Familie & Kind, PM-International AG

„Für viele von ihnen ist es vielleicht das erste Geburtstagsgeschenk ihres Lebens“. Charity-Botschafterin Vicki Sorg strahlt vor Glück. Denn...

Adventisten in England verurteilen Anschlag in Manchester

, Familie & Kind, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Es gebe weder politische noch religiöse Gründe, die Aktionen der sinnlosen Brutalität rechtfertigen würden - nirgendwo und zu keiner Zeit, so...

Jugenddiakoniepreis 2017 - Bewerbungsfrist endet am 30. Juni

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Noch gut fünf Wochen können sich Jugendliche für den Jugenddiakoniepreis 2017 bewerben. Die Diakonie in Württemberg, die Evangelische Jugend...

Disclaimer