lifePR
Pressemitteilung BoxID: 277476 (Brot für die Welt)
  • Brot für die Welt
  • Stafflenbergstraße 76
  • 70184 Stuttgart
  • https://www.brot-fuer-die-welt.de
  • Ansprechpartner
  • Renate Vacker
  • +49 (174) 301 01 58

Zum Jahreswechsel Hoffnung schenken

"Brot für die Welt" ruft zur Aktion "Brot statt Böller" auf

(lifePR) (Stuttgart, ) Zum Jahreswechsel ruft das evangelische Hilfswerk "Brot für die Welt" wieder unter dem Motto "Brot statt Böller" zu Spenden auf. Jedes Jahr schicken die Deutschen an Silvester Feuerwerk im Wert von rund 110 Millionen Euro in den nächtlichen Himmel. "Wir wollen niemandem den Spaß verderben. Die Menschen sollen das neue Jahr freudig begrüßen. Wenn sie nur einen Teil ihrer Ausgaben für Feuerwerk spenden, können auch die Menschen in den ärmeren Teilen der Welt mit Hoffnung in die Zukunft blicken", betont die Direktorin von "Brot für die Welt", Pfarrerin Cornelia Füllkrug-Weitzel.

Die Aktion "Brot statt Böller" feiert in diesem Jahr 30-jähriges Jubiläum: 1981 sammelte die evangelische Kirchengemeinde Bargteheide (Schleswig-Holstein) zum ersten Mal unter diesem Motto Spenden für "Brot für die Welt".

Wer mag, kann seine Spende ganz einfach per SMS überweisen: Eine SMS mit dem Stichwort 'Brot' an die 81190 schicken und 5 Euro werden mit der nächsten Rechnung vom jeweiligen Mobilanbieter abgebucht und an "Brot für die Welt" überwiesen.

Für alle, die auf ihr persönliches Feuerwerk nicht verzichten möchten, bietet ein IT-Dienstleister aus Bad Rappenau für "Brot für die Welt" wieder ein virtuelles Taschenfeuerwerk an. Das Unternehmen hat es kostenlos für das Hilfswerk entwickelt. Gedacht ist die Software für iPhone-, iPod- und iPad-Besitzer. Sie können das Programm auf ihr Gerät laden und dann Bild und Ton starten - umweltschonend und witterungsunabhängig.

Das Taschenfeuerwerk samt Fotogalerie mit "Brot für die Welt"-Motiven gibt es im "AppStore" von Apple als Download (http://bfdw.de/b2dxt). Der Preis beträgt 1,59 Euro. Den Erlös spendet das Unternehmen vollständig an "Brot für die Welt".

"Brot für die Welt" wurde 1959 gegründet. Jedes Jahr unterstützt das evangelische Hilfswerk etwa 1.000 Projekte in Afrika, Asien, Lateinamerika und Osteuropa. Im Zentrum stehen die Bekämpfung des Hungers und die Wahrung der Menschenrechte.

www.brot-fuer-die-welt.de/brotstattboeller

Spendenkonto: Konto-Nr.: 500 500 500,
Postbank Köln, BLZ 370 100 50 Stichwort "Brot statt Böller"