Dienstag, 17. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 667136

Bridgestone Tour B-Wedges: Lizenz zum schnellen Stopp

Regensburg, (lifePR) - Passend zur neuen Tour-Schlägerserie Tour B hat Bridgestone eine Hightech-Wedge-Serie entwickelt. Besonderheit ist ein patentiertes lasergefrästes Rillenmuster, das Schlägen maximalen Biss gibt. Zur Unterstreichung der Einmaligkeit und Exaktheit der gerillten und mit zusätzlichen haarfeinen Mikrorillen aufgerauten Schlägeroberfläche liefert Bridgestone an seine Händler mit den Wedges eine kleine Lupe. Sie macht die vielen einzelnen absolut präzise gefrästen und parallel zu den Rillen verlaufenden Mikro-Vertiefungen auf der Schlagfläche sichtbar.

Biting Rail Milled

Sowohl die eigentlichen „Grooves“ als auch die Mikrorillen verlaufen parallel – nach den Erkenntnissen von Bridgestone der beste Garant für optimale Spinkontrolle. Die Oberfläche und die dahinter stehende Technik nennt Bridgestone „Biting Rail Milled Technology“.

Gewichtsmuskel

Wie die Tour B-Eisen (X-CB und X-Blade) verfügen auch die Wedges über einen ausgeprägten diamantförmigen Gewichtsmuskel hinter der Treffzone, der für ein besonders sattes und weiches Schlaggefühl sorgt.

Tour B XW-1


Schlägerblatt in tourerprobter Tropfenform mit einem Sohlenschliff, der sich für viele Lagen und Schlagvarianten eignet.
Das Tour B XW-1 wurde bereits 2016 von Bridgestone-Vertragsspielern in die Bags gesteckt und auf den Touren weltweit getestet.
Lofts und Bounces:


50-8    52-8    54-10    56-14    58-12    60-6

Standardschäfte:

NS PRO 950 stiff, NS PRO 950 regular, Modus3 (Custom).

UVP: € 199,00

BRISPO GOLF GmbH

Bridgestone Golf produziert Premium-Golfbälle, Golfschläger und Zubehör unter den Markennamen Bridgestone und Precept. 1935 begann das Unternehmen mit der Herstellung von Golfbällen und nutzt als international größter Reifenhersteller seine 900 Gummi-Ingenieure weltweit, um leistungsstarke Produkte zu produzieren. Als Pionier im Golfball-Fitting hat Bridgestone seit 2007 mehr als 400.000 Individual-Fittings weltweit durchgeführt. Die Daten daraus fließen kontinuierlich in die Weiterentwicklung der Balltechnik ein. Hauptsitz des Unternehmens ist die Bridgestone Sports Co. Ltd. mit Sitz in Tokio. Bridgestone Golf USA ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft mit eigener Produktionsstätte.

www.bridgestonegolf.eu

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Ticket-Vorverkauf für Motorrad GP 2018 hat begonnen!

, Sport, SRM - Sachsenring-Rennstrecken Management GmbH

Heute, den 16. Oktober 2017, begann pünktlich um 8 Uhr der Ticket-Vorverkauf für den GoPro Motorrad Grand Prix Deutschland, der 2018 vom 13....

Alessandro Zanardi und Lena Gercke zu Gast beim DTM-Finale - BMW gewinnt Herstellertitel in der Pirelli World Challenge

, Sport, BMW AG

Ob in der DTM, in der IMSA WeatherTech SportsCar Championship oder in unzähligen weiteren Rennserien: Woche für Woche kämpfen BMW Teams und Fahrer...

Marco Wittmann gewinnt für BMW beim DTM-Finale in Hockenheim - Auch Maxime Martin und Augusto Farfus punkten

, Sport, BMW AG

  Marco Wittmann feiert im 18. Lauf den vierten BMW Sieg 2017. Tom Blomqvist nach Poleposition mit Pech im Rennen. Saisonfinale vor beeindruckender...

Disclaimer