Samstag, 23. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 295001

BRENNEISEN CAPITAL startet Exklusiv-Vertrieb für Fondsinitiator Green Investors

Wiesloch, (lifePR) - Der serviceorientierte Spezialvertrieb BRENNEISEN CAPITAL AG gibt seine enge Zusammenarbeit mit dem auf nachhaltige Investments spezialisierten Emissionshaus Green Investors AG bekannt. Die erfahrenen Vertriebs-Spezialisten um Firmengründer Manfred Brenneisen werden künftig die vertrieblichen Geschicke des Düsseldorfer Emittenten im Hinblick auf den Publikumsvertrieb der Fonds exklusiv übernehmen und die Abwicklung sowie Betreuung der Vertriebspartner sicherstellen. Gleichzeitig nutzte Green Investors Vorstand Ingo Soriano Eupen die gestern und heute stattfindende Jahresauftaktveranstaltung in Heidelberg, die besonderen Vorteile der vor wenigen Tagen in die Platzierung gegangenen Beteiligung "Sweden WoodEnergy 1" vorzustellen.

Manfred Brenneisen als Vorstand der BRENNEISEN CAPITAL AG freut sich, mit dem Anbieter Green Investors AG einen Initiator für sich gewonnen zu haben, dessen Anforderungen an die Prospektqualität sowie wirtschaftlichen Chancen des Assets Maßstäbe setzt. Im Bereich der Premiumprodukte bietet BRENNEISEN CAPITAL eine Haftungsfreistellung und ist deshalb im Hinblick auf die Produktauswahl äußerst genau.

Für Ingo Soriano Eupen ist BRENNEISEN CAPITAL ein erfahrener und als verlässlich bekannter Partner, der sein Emissionshaus bei der Umsetzung vertrieblicher Ideen unterstützen kann und eine weitestgehende Freistellung von organisatorischen Aufgaben ermöglicht. "Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit, da wir uns hierdurch den übrigen Aufgaben verstärkt widmen können, die zum Erfolg der Beteiligung beitragen", erklärt er.

Der Fonds "Sweden WoodEnergy 1" investiert über die schwedische Betreibergesellschaft in Holzheizwerke, die Wärme erzeugen, die über das gut ausgebaute Fernwärmesystem zu den Abnehmern gelangt. Schweden will dabei einen Großteil seiner Energieversorgung von einer fossilen auf eine nachhaltige Basis umstellen, also vorwiegend regenerative Energieträger nutzen. Der besondere Vorteil für den Fonds liegt dabei in den kalkulierbaren Rahmenbedingungen. So werden das Management und der kompetent besetzte Beirat nur in die Projekte investieren, die sich durch eine nachhaltig sichere und kalkulierbare Versorgung mit gerade in Schweden ausreichend vorhandenen Holzhackschnitzeln sowie gesicherte Einspeiseverträge mit den Kommunen auszeichnen.

Eine erste Anlage wurde bereits erworben und auf den Betrieb mit nachhaltigen Energieträgern umgestellt.

"Uns reizt insbesondere die überschaubare Fondslaufzeit bis 2020, die überdurchschnittlichen Erträge von anfänglich 8,5 später 10,5 Prozent, die steuerlich optimiert wurden, die Sicherheit aufgrund der festgelegten Investitionskriterien sowie die langjährige Erfahrung des Managements und der Projektpartner", so Manfred Brenneisen zum neuen Exklusivangebot. Details hierzu wurden den Vertriebspartnern im Rahmen der Jahresauftaktveranstaltung erläutert.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Gerichtlicher Erfolg für Opalenburg - Anlegerin

, Finanzen & Versicherungen, CLLB Rechtsanwälte Cocron, Liebl, Leitz, Braun, Kainz Partnerschaft mbB

Mit Urteil vom 03.05.2018 (nicht rechtskräftig), hat das Landgericht München I entschieden, dass die Beteiligung einer von CLLB Rechtsanwälte...

Garantieniveau selbst festlegen: uniVersa bietet Airbag für Fondspolice an

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

In der anhaltenden Niedrigzinsphase werden fondsgebundene Rentenversicherungen verstärkt nachgefragt. Für Anleger, die bei der Altersvorsorge...

Top-Fonds Mai 2018: BlackRock Global Funds - World Technology Fund A2 EUR (LU0171310443 )

, Finanzen & Versicherungen, AVL Finanzvermittlung e.K.

Eigenständig recherchieren, das beste Finanzprodukt finden und dann zu günstigen Konditionen kaufen - so machen es die Kunden des Finanzvermittlers...

Disclaimer