Freitag, 27. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 687013

Das Breitling JET Team

Perfekte Partnerschaft auf dem Flug in die Zukunft

Grenchen, (lifePR) - Seit 2003 unterstützt Breitling das international gefeierte Breitling Jet Team. Die Partnerschaft mit den Kunstflugspezialisten verleiht Breitlings jahrhundertealter Verbundenheit mit der Luftfahrt anschaulich Ausdruck, und der Schweizer Uhrenhersteller und Chronografenspezialist ist von seinen erfolgreichen Botschaftern der Lüfte nach wie vor begeistert.

LUFTFAHRTPIONIER BREITLING
Als Léon Breitling gegen Ende des 19. Jahrhunderts seine ersten Chronografen baute, steckte die Luftfahrt noch in den Kinderschuhen. Die Etablierung des Uhrmachers und das Feuerwerk von Innovationen, das er produzierte, wurden zum offensichtlichen Spiegelbild der unerschrockenen Visionäre der Epoche und ihres Traums vom Fliegen. Innerhalb weniger Generationen wurde der Traum zur Wirklichkeit, und die Uhrenmanufaktur Breitling, die sich mittlerweile als Entwickler robuster Präzisionszeitmesser etabliert hatte, wurde für Piloten weltweit zum Chronografenhersteller der Wahl.

In den 1930er-Jahren entwickelte Breitling Bordchronografen für Flugzeugcockpits, deren Beliebtheit in der Luftfahrtbranche dafür sorgte, dass sie auch bei Militärpiloten zum präferierten Begleiter am Handgelenk avancierten. Die 1952 lancierte Navitimer Chronografenarmbanduhr von Breitling ist seit jeher ein Lieblingsstück der Luftfahrtenthusiasten, und noch heute nimmt Breitling einen ganz besonderen Platz in den Herzen der Piloten ein. Am deutlichsten – und spektakulärsten – zeigt sich die langjährige, enge Verbindung zur Luftfahrt in der Partnerschaft mit dem Breitling Jet Team, dessen atemberaubende Flugkünste schon Hunderttausende Fans auf der ganzen Welt verblüfft und begeistert haben.

BREITLING UND DAS BREITLING JET TEAM: «BEMERKENSWERTE PARALLELEN»
Georges Kern, seit August 2017 CEO von Breitling, lässt hinsichtlich der Bedeutung des Breitling Jet Team für die Marke keinen Zweifel offen. «Die einzigartige Kunstflugstaffel ist die perfekte Verkörperung des Erbes und der Werte des Uhrmachers», sagt er. «Es gibt einige bemerkenswerte Parallelen zwischen uns und dem Breitling Jet Team, insbesondere mit Hinblick auf die technischen Errungenschaften und das Können, die ästhetische Raffinesse sowie die Spitzenleistungen aller Beteiligten. Sie sind sozusagen die Verkörperung des Luftfahrterbes von Breitling.»

In jüngerer Zeit hat das im französischen Dijon ansässige Breitling Jet Team seine Kunstflugdarbietungen in fernen internationalen Gefilden gezeigt und so in ganz Asien und Nordamerika neue Fans angelockt und fasziniert. Auf Flugtagen und öffentlichen Vorführungen fliegen die Piloten der sieben L-39C-Albatros-Düsenjets in enger Formation – häufig weniger als drei Meter voneinander entfernt – und mit Spitzengeschwindigkeiten von 700 Stundenkilometern.

DIE BREITLING STORY – MEHR ALS LUFTFAHRT
Obwohl Breitling zu Recht stolz ist auf seine lange, schillernde Luftfahrtgeschichte, kann die Marke auch auf eine ebenso loyale wie enthusiastische Anhängerschaft zählen, die sich für ihre beliebten Taucher- und Nautikuhren sowie für das Design, die Präzision und die Leistung ihrer Zeitmesser begeistert. Oder, wie Georges Kern es formuliert: «Breitling beweist sich seit fast hundert Jahren als Partner in der Luftfahrt. Aber wir freuen uns darauf, der Welt zu zeigen, dass wir noch zu ganz anderen Höhenflügen in der Lage sind!»

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Planet Sports startet Shopping-Event-Tour THE FLAC

, Fashion & Style, 21sportsgroup GmbH

Action Sports Spezialist Planet Sports, ein Unternehmen der 21sportsgroup, startet heute in München eine neuartige Shopping-Event-Tour durch...

OCEANUM - Sport trifft auf Eleganz

, Fashion & Style, Jean Marcel Montres GmbH

Die Kollektion OCEANUM weicht wohltuend von uninspirierter Konfektionsware ab und verbindet in einzigartiger Weise ihren sportlichen Charakter...

OWP Herren: Konsequentes Design

, Fashion & Style, OWP Brillen GmbH

Wie modern Nylorfassungen interpretiert werden können, zeigt das neue OWP Herren Modell 8613. Eine maskuline Scheibenform, kombiniert mit schlichten...

Disclaimer