Dienstag, 28. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 159216

Versorgungstechnische Gespräche zum bautechnischen Brandschutz

(lifePR) (Senftenberg, ) Zu einer öffentlichen Vortragsveranstaltung laden der Studiengang Versorgungstechnik der Hochschule Lausitz (FH) und der Arbeitskreis Technische Gebäudeausrüstung Cottbus des VDI in Kooperation mit der Brandenburgischen Ingenieurkammer am Mittwoch, 28. April 2010, an die Hochschule nach Cottbus ein.


Zum Thema "Entwicklungen im bautechnischen Brandschutz" referiert Wilfried Piontkowski von der Promat GmbH, Berlin ab 17 Uhr im Hörsaal des Laborgebäudes (Hörsaal 15V.110) auf dem Campus in der Lipezker Straße 47.

Die Veranstaltung ist Bestandteil der Versorgungstechnischen Gespräche - einer Reihe von Vortrags- und Gesprächsrunden zu Fragen der Versorgungstechnik mit dem Ziel, den Gedankenaustausch innerhalb der Branche sowie zwischen Hochschule und Praxis zu fördern. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen unter: www.hs-lausitz.de/versorgungstechnik/aktuelles/veranstaltungen

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Zurück in den Job: Tipps für Berufsrückkehrerinnen und Berufsrückkehrer

, Bildung & Karriere, Agentur für Arbeit Karlsruhe

Fragen rund um den Wiedereinstieg beantwortet die Agentur für Arbeit Karlsruhe-Rastatt am 9. März 2017 von 9 bis 15 Uhr - dem diesjährigen Telefonaktionstag. ­„Wir...

23. VDMA-Arbeitsberatung "Engineering und Konstruktion" am 2. März 2017 im Rahmen der 6. Wildauer Wissenschaftswoche

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA), Landesverband Ost, lädt am 2. März 2017 zu seiner 23. VDMA-Arbeitsberatung „Engineering...

1. Osnabrücker Bautechniktag an der Hochschule: Wie lässt sich eine Holzart zweifelsfrei bestimmen?

, Bildung & Karriere, Hochschule Osnabrück

Holz hat sich im Garten- und Landschaftsbau nach Pflaster zu einem der meist verwendeten Baustoffe entwickelt. Aber handelt es sich bei einer...

Disclaimer