Sommerflor im Schmuckhof

(lifePR) ( München, )
Die sommerliche Blütenvielfalt im symmetrisch angelegten Senkgarten auf der Südseite des Botanischen Instituts, dem Schmuckhof, lässt die Herzen der Blumenfreundinnen und Pflanzenliebhaber höher schlagen. Tief orangerote Zinnien (Zinnia) und Tithonien (Tithonia), gelbe Studentenblumen (Tagetes) und Taglilien (Hemerocallis), rosa Spinnenblumen (Cleome), Schmuckkörbchen (Cosmea) und Bechermalven (Lavatera), dunklelrote und hellgelbe Löwenmäulchen (Antirhinum), blaublütiger Salbei (Salvia), dunkel blauviolettes Eisenkraut  (Verbena) und Dahlien (Dahlia) in Gelb, tiefem Rot, dunklem Lila mit Weiß oder hellem Orange – das Auge wird wahrhaft verwöhnt von dieser Blütenpracht. Hinzu kommen weiße, gelbe und rosa Seerosen (Nymphaea), die mit Blatt und Blüte das Seerosenbecken im Herzen des Schmuckhofes zieren. Besonders gut gediehen ist dieses Jahr auch das Mammutblatt (Gunnera), das traditionell an jeder Ecke der Beetumrandung des Seerosenbeckens steht und mit seinen riesigen, an Rhabarber erinnernden Blättern die Aufmerksamkeit auf sich zieht. 

Bei der Führung am Sonntag, dem 2. August 2020 wird die Reviergärtnerin des Schmuckhofes, Frau Eva-Marie Meyer, den Sommerflor im Schmuckhof zeigen, botanisch vorstellen und Hinweise zur gärtnerischen Kultur ausgewählter Arten geben. Zur Teilnahme an der Führung benötigt man eine gültige Eintrittskarte in den Botanischen Garten, ferner muss vor der Führung das Formular zur Einwilligung der Kontaktverfolgung ausgefüllt werden. Bei der Führung gelten die üblichen Corona-Regeln (Abstand halten, niesen und husten in die Armbeuge), der Mundnasenschutz ist im Freiland des Botanischen Gartens nicht obligatorisch. Da die Führung sehr beliebt und die Teilnehmerzahl auf 9 Personen begrenzt ist, empfiehlt es sich, rechtzeitig einen Platz zu reservieren.  Die Führung startet um 10 Uhr vor dem Gewächshauseingang.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.