Orchideen-Ausstellung in der Winterhalle mit vielen Spezialitäten und Orchideenmarkt

19. - 21. Mai 2018 (Pfingsten)

(lifePR) ( München, )
Drei Tage lang, von Samstag bis Montag, wird den Besuchern des Botanischen Gartens eine Blumenschau geboten, die den Orchideen gewidmet ist, dieser so überaus vielfältigen und faszinierenden Pflanzenfamilie.

Im Zentrum der Winterhalle werden zahlreiche Orchideen in unterschiedlichsten Farbtönen, Blütenformen und Blütengrößen ausgestellt. Am Rand kann man reich bestückte Orchideenstände bestaunen, sich in Orchideenfragen beraten lassen und schöne Orchideen für zu Hause erwerben.

Da Orchideen eine große Anziehungskraft auf Jung und Alt ausüben und von vielen Menschen sehr geschätzt werden, würden wir uns über einen Hin­weis auf diese Ausstellung sehr freuen.

Die Ausstellung ist im Eintrittspreis in den Botanischen Garten inbegriffen. Die Tageskarte kostet 5,50 Euro, ermäßigt 3,50 Euro; Kinder bis zum vollendeten 12. Lebensjahr zahlen keinen Eintritt in den Botanischen Garten, haben jedoch nur in Begleitung Erwachsener Zutritt. Die Ausstellung ist täglich ab 9 Uhr geöffnet, sie schließt am Samstag und Sonntag um 18.30 Uhr, am Montag schon um 16 Uhr.

Fotografieren für rein private Zwecke ist in der Orchideenausstellung – ohne Stativ – erlaubt. Als Tipp wäre noch hinzuzufügen, dass es am ersten Tag, dem Samstag, 19. Mai, erfahrungsgemäß etwas ruhiger ist und man die Pflanzen besser studieren und fotografieren kann.

Hunde dürfen in die Ausstellung nicht mitgebracht werden.

Im Mai ist der Botanische Garten täglich von 9:00 bis 19:00 Uhr (Haupteingang) geöffnet.

Der Südausgang zum Schlosspark Nymphenburg schließt 15 Minuten früher als der Haupteingang.

Die Gewächshäuser sind bis Ende Oktober 2018 wegen Renovierungsarbeiten geschlossen.

Der Eintrittspreis beträgt im Mai € 4,50, ermäßigt € 3,00;

während der Orchideen-Ausstellung beträgt der Eintritt € 5,50, ermäßigt € 3,50

Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr haben außer bei Sonderausstellungen freien Eintritt. Während der Ausstellungen und zu Sonderveranstaltungen können sich alle Eintrittspreise ändern, dann haben Kinder bis zum vollendeten 12. Lebensjahr freien Eintritt und Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr zahlen ermäßigten Eintritt.

Der Zutritt von Kindern unter 14 Jahren ist nur in Begleitung Erwachsener gestattet.

Der Haupteingang des Botanischen Gartens befindet sich in der Menzinger Str. 65, erreichbar mit Tram Linie 17 oder Bus 143, Haltestelle Botanischer Garten.

Den Südeingang erreicht man zu Fuß über den Schlosspark Nymphenburg (Magdalenenklause) oder über die Maria-Ward-Straße; mit dem Fahrrad ist der Südeingang über den Radweg am Südrand des Botanischen Gartens und über die Maria-Ward-Straße erreichbar.

Informationen unter Telefon 089/17861-310 oder -321 und im Internet unter www.botmuc.de und unter twitter.com/botmuc
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.