lifePR
Pressemitteilung BoxID: 675493 (Borussia-Düsseldorf)
  • Borussia-Düsseldorf
  • Ernst-Poensgen-Allee 58
  • 40629 Düsseldorf
  • http://www.borussia-duesseldorf.de
  • Ansprechpartner
  • Alexander Schilling
  • +49 (211) 99179-14

Viertelfinale: Los beschert Heimspiel gegen Grünwettersbach

Deutsche Pokalmeisterschaft 2017/18

(lifePR) (Düsseldorf, ) Am 6. Januar 2018 spielen die besten vier Teams der Pokalsaison 2017/18 in der ratiopharm Arena Ulm/Neu-Ulm den Deutschen Pokalsieger aus. Doch zunächst gilt es für die acht im Wettbewerb verbliebenen Clubs, sich für das Pokal-Finale zu qualifizieren. Heute wurden die Viertelfinalspiele ausgelost. Titelverteidiger und Rekordpokalsieger Borussia Düsseldorf empfängt den ASV Grünwettersbach im heimischen ARAG CenterCourt.

Der Termin steht noch nicht fest. Sobald dieser fixiert ist, teilen wir Ihnen diesen umgehend mit. Die vier Pokal-Viertelfinals finden zwischen dem 17. Oktober und 6. November statt.

"Die Glücksfee war heute nicht auf unserer Seite", sagte Manager Andreas Preuß unmittelbar nach der Auslosung. "Grünwettersbach ist mit die schwierigste Aufgabe, die wir im Viertelfinale bekommen konnten. Der ASV hat mit Masataka Morizono einen echten Topspieler in seinen Reihen und auch Ricardo Walther ist in hervorragender Form. Das wird eine heiße Partie um den Einzug in das Final Four."

Bei einem Triumph gegen Grünwettersbach wartet auf die Borussia zum Auftakt der Final-Veranstaltung am 6. Januar 2018 der Sieger der Begegnung zwischen Bremen und Königshofen.

Alle Viertelfinals im Überblick:

Borussia Düsseldorf - ASV Grünwettersbach
TTC indeland Jülich - TTF Liebherr Ochsenhausen
TuS Celle 92 - 1. FC Saarbrücken TT
SV Werder Bremen - TSV Bad Königshofen

Weitere Informationen zur Deutschen Pokalmeisterschaft finden Sie auf der Webseite der Tischtennis Bundesliga (ttbl.de).