Deutsche Meisterschaften Rollstuhltischtennis

Drei Titel für Borussen

(lifePR) ( Düsseldorf, )
Die 39. Deutschen Meisterschaften im Rollstuhltischtennis endeten golden für die Borussen Thomas Schmidberger und Sandra Mikolaschek. Schmidberger siegte sowohl im Einzel als auch im Doppel mit seinem Partner Selcuk Cetin (RSG Koblenz), während sich Mikolaschek ebenfalls den Einzeltitel sicherte.

Bereits am Freitag holten sich Schmidberger und Cetin den Titel im Doppel der Wettkampfklassen 3-5. Als Gruppenerste zogen die Titelverteidiger in die Hauptrunde ein und ab dem Viertelfinale gönnten sie ihren Kontrahenten nicht einmal mehr einen Satzgewinn. Im Finale standen sie den Deutschen Mannschaftsmeistern Thomas Brüchle und Jörg Didion (beide RSC Frankfurt) gegenüber, die in der Bundesliga kein einziges Doppel verloren hatten. Schmidberger/Cetin brachen den Widerstand der Frankfurter jedoch im ersten Satz, den sie mit 12:10 für sich entschieden und verteidigten ihren Titel mit einem 3:0-Sieg erfolgreich.

Für den am Samstag stattfindenden Einzelwettbewerb war auch Sandra Mikolaschek angereist, die am Freitag noch eine Abitur-Klausur geschrieben hatte. Souverän sicherte sich die Borussin in der Sechser-Gruppe den Sieg der Wettkampfklassen 4 und 5, die bei ihrem Triumph eine makellose Bilanz aufzuweisen hatte.

Auch Schmidberger gab weder in der Gruppe, noch im Halbfinale einen Satz ab - im Finale traf er dann erneut auf seinen internationalen Teampartner Thomas Brüchle. Hier entschied der Borusse den ersten Durchgang erneut nur hauchdünn mit 12:10 für sich. Zwar gewann er auch den zweiten Abschnitt, den dritten jedoch holte sich der Spieler des RSC Frankfurt. Im vierten Satz machte Schmidberger den Sack dann allerdings zu und holte sich seinen siebten Deutschen Meistertitel im Einzel in Folge.

Die detaillierten Ergebnisse finden Sie hier: http://www.rollstuhltischtennis.de/wp-content/uploads/2015/04/DM-2015-Ergebnisse-gesamt.pdf
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.