Samstag, 23. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 298018

protoTYPE: Labor für Ideen aus der Buchbranche

Projektstart auf Leipziger Buchmesse 2012 / Sieben Projekte werden in den kommenden sechs Monaten bearbeitet

Frankfurt am Main, (lifePR) - protoTYPE nimmt Fahrt auf. Das Innovationsprojekt des Forum Zukunft im Börsenverein des Deutschen Buchhandels startete am vergangenen Wochenende auf der Leipziger Buchmesse in die halbjährige Arbeitsphase. Unter den 50 Teilnehmern befinden sich Buchhändler und Projektmanager, Controller und Geschäftsführer, Studenten und Business Developer aus allen Branchensparten. Sowohl von den Teilnehmern als auch von den Experten wurde immer wieder als zentraler Nutzen des Projekts die durch protoTYPE angeregte und geförderte spartenübergreifende Zusammenarbeit und Kooperation in der Branche genannt.

Mehr als zwanzig Ideen wurden bereits zu Beginn von den Teilnehmern vorgeschlagen, sieben davon werden im nächsten halben Jahr bearbeitet und dann auf der Frankfurter Buchmesse vorgestellt.

"Es zeigt sich, dass die Ideen längst da sind. Mit einer solchen Menge von bereits sehr weit gedachten Ideen haben wir nicht gerechnet. Wir mussten uns leider auf eine Auswahl beschränken und sind überzeugt, mit diesen protoTYPE-Projekten der Buchbranche nicht nur Inspiration, sondern auch Know how zur Weiterentwicklung zu liefern", sagt Dorothee Werner, Leiterin Unternehmensentwicklung im Börsenverein des Deutschen Buchhandels, und zusammen mit Michael Schneider vom Verleger-Ausschuss des Börsenvereins Projektleiterin von protoTYPE.

Folgende Projektideen werden weiter verfolgt:

Das Digital Content Accounting Clearing Center bietet eine standardisierte, branchenübergreifende Abrechnung zwischen Rechteinhabern und Händlern zu ihren verschiedenen Content-Nutzungsmodellen, wie z.B. Kauf, Flatrate, Ausleihe.

Im Projekt EQ wird ein Gütesiegel für digitalen Content entwickelt. Das Siegel schafft Orientierung im E-Book-Markt, der zunehmend auch von Self-Publishing-Angeboten beliefert wird.

Konkrete Hilfestellungen zu Marketing, Positionierung oder auch Website-Content, die stationären Buchhändlern im Alltag helfen, werden im Werkzeugkasten für den Buchhandel erarbeitet.

Als Open-Source-Framework erlaubt Firebox es, mit einfachen Produktionsmitteln anspruchsvoll designte Inhalte in verschiedene digitale (mobile) Formate zu überführen. Eine Art Wordpress z.B. auch für App- und E-Book- Formate.

One Step to Book ist eine branchenweite, integrierte Shop-Lösung, die nur eine Registrierung für Endkunden erfordert.

Support für E-Books: Gebündelter Zugang zu Know How und Tools, um jederzeit und überall professionellen Endkunden-Support rund um E-Books und E-Reader zu leisten.

Emotional Book Search ist ein Plugin für Online-Plattformen, das die Suche eines Nutzers an einem emotionalen Bedürfnis ausrichtet, ähnlich wie dies Pandora.com bei Musik tut.

Alle sieben Projekte werden in den kommenden Tagen auf der protoTYPE-Website vorgestellt. Erste Stimmen der Teilnehmer und der begleitenden Experten sind bereits auf innovation-prototype.de zu finden.

In den kommenden sechs Monaten werden die sieben Projektideen von den Teams zu zukunftsfähigen Modellen weiterentwickelt. Der Börsenverein begleitet und fördert die Teams und Ideen von der Idee über das Konzept bis zur ersten Umsetzung. Er stellt die Infrastruktur für den kontinuierlichen Austausch der Teams, das Projektmanagement und die Moderation für die Innovationsprozesse zur Verfügung.

Mit ihrer Expertise begleiten Dr. Harald Henzler und Andreas Wiedmann (smart digits) sowie Martin Fröhlich und Katja Splichal (paperC) die Teilnehmer von protoTYPE während der gesamten Projektlaufzeit. Zusätzlich stehen sieben weitere Experten den Teilnehmern mit spezifischem Know-How zur Seite.

Auf innovation-prototype.de kann das Projekt verfolgt und diskutiert werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

25 Jahre im Dienst für das Feriendorf Groß Väter See

, Medien & Kommunikation, Investor Center Uckermark GmbH Regionalmarken Management

Am Donnerstag, den 28.06.2018 wird von 10.30 bis 11.30 Uhr nach über 25-jähriger Dienstzeit die Reservierungsleiteri­n des Feriendorfs Groß Väter...

Elastischer Ärger, Riesenwut auf Nina und ein unerhörter Tausch sowie das Experiment Liebe - Fünf E-Books von Freitag bis Freitag zum Sonderpreis

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Wie gehen Menschen miteinander um? Wie gehen Männer mit Frauen um – und umgekehrt? Und was ist eigentlich Liebe? Ein Experiment mit ungewissem...

Kinoprogrammpreise der nordmedia

, Medien & Kommunikation, nordmedia - Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen mbH

57 gewerbliche und nichtgewerbliche Filmtheater und Spielstellen aus Niedersachsen und Bremen sind am 21. Juni 2018 mit einem Kinopro-grammpreis...

Disclaimer