Stuttgart und Stockholm verbindet Marktführerschaft

Nordic Growth Market und Börse Stuttgart sind die führenden Börsenplätze für verbriefte Derivate in Skandinavien und Deutschland

(lifePR) ( Stuttgart, )
Die Börse Stuttgart und ihre skandinavische Tochtergesellschaft Nordic Growth Market vereinen ein Drittel des europäischen Ordervolumens im börslichen Handel mit verbrieften Derivaten auf sich. Dies geht aus den Umsatzstatistiken der beiden Börsen für Deutschland, Schweden, Finnland, Norwegen und Dänemark hervor. Im Jahr 2016 verzeichnete die NGM bei verbrieften Derivaten rund 3,1 Millionen Kundenorders mit einem Gesamtvolumen von umgerechnet über 10,2 Milliarden Euro. „Damit ist die NGM weiterhin klarer Marktführer im Wachstumsmarkt Skandinavien", sagt Ralph Danielski, Sprecher der Geschäftsführung der Boerse Stuttgart GmbH. Das Handelssegment Nordic Derivatives Exchange (NDX) der NGM für verbriefte Derivate weist in Skandinavien einen Marktanteil von über 60 Prozent auf.

„Insbesondere schwedische Anleger wissen die Vorteile von verbrieften Derivaten zu schätzen", stellt Ralph Danielski fest. „Sie handeln rege mit den Produkten, die Zugang zu einer Vielzahl von Märkten bieten und Investments gemäß der eigenen Marktmeinung und Risikoneigung ermöglichen."

An der Börse Stuttgart wurden 2016 bei verbrieften Derivaten über 3 Millionen Kundenorders im Volumen von rund 26,3 Milliarden Euro ausgeführt. Mit einem Marktanteil von rund 64 Prozent bleibt Stuttgart der führende Börsenplatz für verbriefte Derivate in Deutschland.

Über die Nordic Growth Market

Im November 2008 wurde die zweitgrößte schwedische Börse, Nordic Growth Market NGM AB (NGM), von der Börse Stuttgart übernommen. NGM ist in Schweden neben Nasdaq die einzige von der schwedischen Finanzaufsichtsbehörde zugelassene Börse und nimmt bei der geplanten Erschließung des nordeuropäischen Marktes durch die Börse Stuttgart eine Schlüsselrolle ein. Dabei stehen die Förderung der Transparenz auf allen Handelsebenen, die Informations- und Wissensvermittlung an Privatanleger sowie die Weiterentwicklung der Handelsplattform und des Marktmodells im Mittelpunkt.

NGM bietet die Notierung und den Handel mit Aktien an ihrem NGM Equity Markt sowie den Handel mit verbrieften Derivaten an der Nordic Derivatives Exchange (NDX) an. Mit Nordic MTF unterhält NGM einen multilateralen Handelsplatz für Aktien junger Wachstumsunternehmen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.