Start neuer Ordertypen an der Börse Stuttgart

ING-DiBa bietet neuen Service als erste Bank am Stuttgarter Handelsplatz an/ Eigener Internetbereich für neue Ordertypen

(lifePR) ( Stuttgart, )
Die Börse Stuttgart bietet privaten Anlegern seit heute drei neue Ordertypen für den Handel mit Aktien, verbrieften Derivaten, Exchange Traded Funds, Fonds und Anleihen an. Bei den erweiterten Ordermöglichkeiten handelt es sich um die Stop Limit Order (SLO), die Trailing Stop Order (TSO) sowie die One Cancels Other Order (OCO). Die neuen Ordertypen ermöglichen privaten Anlegern eine verbesserte Risikosteuerung im börslichen Wertpapierhandel. Durch sie können Kauf- und Verkaufsaufträge noch genauer an bestimmte Marktbedingungen und erwartungen geknüpft und automatisiert ausgeführt werden. "Viele Privatanleger haben oft nicht die Möglichkeit, fortlaufend die Entwicklung der Märkte zu beobachten. Mit unseren neuen Services erleichtern wir es ihnen erheblich, Risiken zu begrenzen und zudem Handelsstrategien professionell und automatisiert umzusetzen", sagte Christoph Lammersdorf, Vorsitzender der Geschäftsführung der Börse Stuttgart.

Als erste Bank bietet die ING-DiBa ihren Kunden den neuen Service des Stuttgarter Handelsplatzes an. "Für uns sind diese nützlichen Funktionen ein wichtiger Baustein, um unser Wertpapierangebot noch attraktiver zu machen", so Thomas Dwornitzak, Ressortleiter Business Development in der Abteilung Wertpapier der ING-DiBa. "Selbstverständlich können unsere Kunden die neuen Limittypen kostenlos erteilen, ändern und streichen."

Unter www.sie-bestimmen-die-taktik.de erhalten Anleger und Interessierte eine multimediale Heranführung an die Funktionsweise der drei Ordertypen. Neben Erklärvideos können Anleger mittels eines Simulationstools die Funktionsweise aller drei Ordertypen erproben.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.