Dienstag, 25. April 2017


  • Pressemitteilung BoxID 539563

Börse Stuttgart setzt im April über 8,6 Milliarden Euro um

Umsätze bei Aktien, verbrieften Derivaten und Exchange Traded Products deutlich über Niveau des Vorjahresmonats

(lifePR) (Stuttgart, ) Im April 2015 hat die Börse Stuttgart nach Orderbuchstatistik über 8,6 Milliarden Euro umgesetzt. Damit ging das Handelsvolumen gegenüber dem besonders umsatzstarken März zurück. Im Ver-gleich zum Vorjahresmonat stieg der Umsatz jedoch um mehr als 20 Prozent.

Der Hauptanteil des Umsatzes an der Börse Stuttgart entfiel auf verbriefte Derivate. In dieser Anlageklasse belief sich das Handelsvolumen auf rund 4,2 Milliarden Euro - ein Plus von knapp 30 Prozent gegenüber April 2014. Der Umsatz mit Hebelprodukten lag bei fast 2,3 Milliarden Euro. Anlageprodukte trugen rund 1,9 Milliarden Euro zum Gesamtumsatz bei.

Im Aktienhandel lag das Handelsvolumen bei über 1,6 Milliarden Euro und stieg damit gegenüber dem Vorjahresmonat um mehr als 37 Prozent. Bei Inlandsaktien belief sich der Umsatz auf rund 1,2 Milliarden Euro, bei Auslandsaktien auf über 409 Millionen Euro.

Im Anleihenhandel wurden im April über 1,7 Milliarden Euro umgesetzt. Der Löwenanteil von rund 1,3 Milliarden Euro wurde im Handel mit Unternehmensanleihen erzielt.

Der Handel mit Exchange Traded Products (ETPs) trug im April rund 911 Millionen Euro zum Ge-samtumsatz bei. Mit Investmentfondsanteilen wurden über 135 Millionen Euro umgesetzt - knapp 78 Prozent mehr als im Vorjahresmonat.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Auch Riesterrente und Einkommensabsicherung prüfen

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Spätestens bis Ende April sollten Arbeitnehmer von ihrem Arbeitgeber die jährliche Meldebescheinigung zur Sozialversicherung erhalten haben....

Taunus Sparkasse würdigt ehrenamtliches Engagement

, Finanzen & Versicherungen, Taunus Sparkasse

Katastrophenschutz, Rettungsdienste, Jugendarbeit oder Hausaufgabenbetreuun­g – viele dieser Einrichtungen könnten ohne ehrenamtliches Engagement...

BMW Motorrad steigert Absatz im 1. Quartal 2017 gegenüber Vorjahr um 5,5 Prozent

, Finanzen & Versicherungen, BMW AG

  Erneut bester Saisonstart für BMW Motorrad. Solides Wachstum nach Rekordjahr 2016. Modelloffensiv­e wird mit 14 neuen und überarbeiteten...

Disclaimer