Freitag, 26. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 64804

Börse Berlin Equiduct Trading gewinnt Peter Rowe als Vertriebsleiter für Großbritannien, Niederlande und Irland

(lifePR) (Berlin/London/Paris/Frankfurt, ) Peter Rowe, 44, wurde als Vertriebsleiter (Head of Sales) für Equiduct Trading gewonnen. Er ist als Sales-Director verantwortlich für die Vertriebsaktivitäten in Großbritannien, den Niederlanden und Irland. Wichtige berufliche Stationen von Peter Rowe zuvor waren die Vertriebsleitung für NYSE Euronext (Head of UK Sales) sowie die Verantwortung für den Europa-Vertrieb für Archipelago Europe Limited und die Kontaktpflege zu den in Großbritannien ansässigen Firmen. Peter Rowe startet seine Aktivitäten am 8. September im Londoner Büro von Equiduct Trading und richtet seinen Fokus auf den Start des neuen organisierten Marktes, der in diesem Jahr geplant ist. Mit Peter Rowe ist das Führungs-Team von Equiduct Trading komplett. Vertriebsbüros von Equiduct Trading sind in Paris, London und Frankfurt, der Hauptsitz ist in Berlin.

Peter Rowe ersetzt Jonathan Woodward, den vorherigen Sales Director, der nach Australien zurückkehrt. Peter Rowe sagt: "Das ist eine phantastische Möglichkeit für mich, einem Unternehmen beizutreten, das schon viele Erfahrungen vorzuweisen hat und dabei ist, ein neues differenziertes Produkt in einen jungen und sehr wettbewerbsintensiven Markt einzuführen. Es wurde schon eine Menge geleistet, aber es gibt noch viel zu tun. Die Bereiche, für dich verantwortlich bin, gehören zum Kern von Equiduct's zukünftiger Entwicklung. Ich bin sehr begeistert, diesem Team beizutreten und auf den bisherigen Erfolgen aufzubauen".

Artur Fischer, Joint CEO von Equiduct Trading dazu: "Peter Rowe bringt wertvolle Erfahrungen mit und besitzt einen großen Enthusiasmus für unser Geschäft. Er kommt zu uns in der Schlüsselphase unserer Entwicklung, kurz vor unserem Handelsstart. Ich freue mich, mit ihm zu arbeiten."

Börse Berlin AG

Über Börse Berlin Equiduct Trading
Die Börse Berlin richtet Produkte und Service konsequent auf die Erfordernisse modernen Börsenhandels aus. Mit der mehrheitlichen Beteiligung an Equiduct Systems startet die Börse Berlin mit einem neuen Marktmodell unter der Marke Equiduct Trading einen Prozess der Neu-Positionierung. Das Ziel ist, europäischen Kunden den bestmöglichen MiFID-Service zu bieten. Mehr Informationen unter www.equiduct-trading.com

Über Börse Berlin Equiduct Systems
Equiduct Systems mit Sitz in London ist der exklusive Transaktions-Service Anbieter für die Börse Berlin. Das einzigartige Equiduct-Marktmodell deckt die vier Schlüsselanforderungen an die beste Ausführung nach MiFID ab. Es garantiert die Wahrscheinlichkeit der Ausführung zu den insgesamt niedrigsten Kosten und zum besten Preis in weniger als 10 Millisekunden. Mehr Informationen unter www.equiduct-systems.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Die Beschäftigung von schwerbehinderten Menschen ist eine große Herausforderung

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Der sächsische Arbeitsmarkt entwickelt sich positiv. Die Beschäftigung steigt und deshalb sind immer weniger Menschen arbeitslos gemeldet. Doch...

Roadshow der Diakonie macht am 30. Mai 2017 an der Geschwister-Scholl-Realschule in Bad Urach Station

, Bildung & Karriere, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Die Roadshow der Diakonie Württemberg macht am 30. Mai 2017 an der Geschwister-Scholl-Realschule in Bad Urach Station. Mitarbeitende der Diakonie...

Logistikbranche wächst - jetzt für internationale Logistik qualifizieren

, Bildung & Karriere, Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen

Wer sich berufsbegleitend für internationale Logistik weiterqualifizieren möchte, kann sich am Freitag, den 09. Juni ausführlich über das Fernstudium...

Disclaimer