Letzte Runde für den 10. Historischen Jahrmarkt in der Jahrhunderthalle Bochum

(lifePR) ( Bochum, )
Nach drei erfolgreichen Wochenenden neigt sich der Historische Jahrmarkt nun auch in seinem Jubiläumsjahr langsam dem Ende. Am kommenden Wochenende haben Besucher nun noch einmal die Möglichkeit, eine Runde auf der Raupe von 1926 oder dem Riesenrad aus dem Jahr 1902 zu drehen und einen Tag lang in die Vergangenheit zurückzureisen.

Eingeleitet wird das letzte Wochenende des 10. Historischen Jahrmarktes durch Rock ’n Roll anne Raupe, am morgigen Freitag, 03.03.2017. Für einen Abend herrscht zwischen den Fahrgeschäften und Jahrmarktsständen der Rock ’n’ Roll zu Live-Musik von den „Ballroom Rockets‘‘ und „Big Jay and his Hot Rod Gang". Um 18:00 Uhr geht’s los. Holen Sie Petticoat und Pomade aus den Schränken und werfen Sie sich in Schale, um die jahrhundertealten Fahrgeschäfte zu rocken.

Am Samstag und Sonntag ist der Historische Jahrmarkt dann noch einmal regulär ab 11:00 Uhr geöffnet. Wer also noch nicht da war oder Lust auf eine zweite Runde hat, hat in diesem Jahr noch einmal die Gelegenheit dazu, bevor der Jahrmarkt-Zauber in der Jahrhunderthalle Bochum für ein weiteres Jahr vorbei ist. An beiden Jahrmarkttagen können Kinder bis 12 Jahre an der „Schnitzeljagd‘‘ teilnehmen und bereits jetzt Karten für den 11. Historischen Jahrmarkt 2018 gewinnen.

Kommende Termine auf einen Blick:

03.03.2017: 18:00 - 01:00 Uhr - Rock 'n Roll anne Raupe
04.03.2017: 11:00 - 20:00 Uhr - 10. Historischer Jahrmarkt
05.03.2017: 11:00 - 19:00 Uhr - 10. Historischer Jahrmarkt

Wer mehr Informationen zu den einzelnen Fahrgeschäften sowie zum Hintergrund des Historischen Jahrmarkts erfahren möchte, dem empfiehlt sich der Erwerb der Jubiläumsbroschüre, die für Besucher am letzten Jahrmarktwochenende kostenlos an der Tageskasse erhältlich ist, und die, neben umfangreichen Fakten, viele tolle Impressionen enthält.

Weitere Infos und Termine zum 10. Historischen Jahrmarkt und den Begleitveran-staltungen finden Sie unter www.jahrhunderthalle-bochum.de und auf Facebook.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.