Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 918018

Bochum Marketing GmbH Huestraße 9 44787 Bochum, Deutschland http://www.bochum-tourismus.de
Ansprechpartner:in Herr Felix Kannengießer +49 234 9049633
Logo der Firma Bochum Marketing GmbH
Bochum Marketing GmbH

Rätselreise durch Bochum

Insgesamt rund 50 Gewinne winken bei der Urban Escape Challenge

(lifePR) (Bochum, )
Zwölf Teams aus ganz Deutschland werden am Wochenende nach Bochum reisen, um an der Endrunde der ersten Deutschen Escape-Meisterschaft teilzunehmen. Doch nicht nur die Experten sind dieser Tage im Rätselfieber: Vom 1. bis zum 16. Oktober können sich alle Tüftelfreunde und diejenigen, die einmal in ein Escape-Abenteuer hineinschnuppern wollen, in Bochum der Urban Escape Challenge stellen. Unter dem Titel „Code:Bochum“ wollen sieben verschiedene Herausforderungen geknackt werden. Schon mit der ersten Lösung können Mitspieler an einer Verlosung teilnehmen: Es warten rund 50 Gewinne.

Der Weg zur Urban Escape Challenge führt zunächst über das Internet. Um einen Zugang zu allen Angeboten zu erhalten, müssen sich Teilnehmer kurz und kostenlos registrieren. Der Link findet sich unter www.bochum-tourismus.de/codebochum. Von hier aus können auch gleich die ersten beiden Herausforderungen, die Onlinegames, angesteuert und sofort umsonst gespielt werden. Alle anderen der sieben Aufgaben sind im Netz einsehbar. Dazu zählen drei Escape Rooms der Anbieter Locked, Think² und Rätselraum Ruhrpott, die im Aktionszeitraum in den Herbstferien einen ihrer Räume zu einem vergünstigten Pauschalangebot von 79 Euro für eine Gruppe von bis zu sechs Personen anbieten (Normalpreis: 144 Euro für ein sechsköpfiges Team). Völlig kostenlos sind dagegen die anderen beiden Angebote: Eine interaktive Rätsel-Radtour, die an einigen Sehenswürdigkeiten vorbeiführt, und eine Rätselroute durch die Innenstadt.

Geheimnisvolle Parallelwelt

Bei allen Rätseln zur Urban Escape Challenge und der 1. Deutschen Escape-Meisterschaft steht eine Parallelwelt im Fokus der Geschichte: der Blaue Wald. Dort wird die normalerweise sprießende Natur immer mehr in Mitleidenschaft gezogen. Der Grund sind die Klimaveränderungen in unserer Welt, die sich auf den Blauen Wald übertragen. Dies zeigt sich auch an Arburu, einem für den Blauen Wald entscheidenden Baum, dessen Blätter ergraut und Kristalle zersplittert sind. Das sprechende Totenkopfäffchen Pago, der Titelheld, will den schwerwiegenden Problemen auf den Grund gehen. Durch den Kristallbaum in seiner Heimat, der gleichzeitig ein Portal ist, kommt er in unsere Welt nach Bochum, um Antworten auf seine Fragen rund um die Themen Naturschutz und Nachhaltigkeit zu finden – und die Kristallsplitter …

Rätselroute durch die Innenstadt

So landet Pago zum Beispiel am Bochumer Hauptbahnhof, um einen der Kristallsplitter wieder einzufangen. Die Mitspieler der Urban Escape Challenge können dem Totenkopfäffchen dabei helfen, indem sie den Weg des Windes durch Bochum nachvollziehen. Dafür wird gegenüber vom Hauptbahnhof ein rund drei mal drei mal drei Meter großer Kubus aufgebaut, auf dem zwei Rätselvarianten zu finden sind, für Einsteiger und für Fortgeschrittene, außerdem ein Selfie-Spot und die Hintergrundgeschichte. Das Einzige, was die Teilnehmer zum Mitspielen brauchen, ist ein Smartphone, denn mittels eines QR-Codes können sie sich weitere Informationen zu den Rätseln beschaffen. Die anderen beiden Kuben befinden sich mitten im Bermuda3Eck und auf dem Husemannplatz. Die Rätselroute durch die Innenstadt wird abgerundet durch fünf Stationen an den speziell für die Urban Escape Challenge eingerichteten Schaufenstern der Einzelhändler Balance, Baltz, Brummbär, Saturn und Schuhwerk. Hinter den Scheiben finden sich weitere Denkaufgaben zur Lösung der Rätselroute, die am besten im Zeitraum von 8 bis 22 Uhr spielbar sind. Bei allen Aufgaben können Besucher der Innenstadt kostenlos mitmachen, ebenso wie bei der Radtour und den Onlinespielen.

Abenteuer auf dem Fahrrad

Bei der Rätsel-Radtour begleiten die Teilnehmer Pago auf der Suche nach den richtigen Mitteln, um den Blauen Wald zu retten. Dabei geht es auf dem Drahtesel über knapp zehn Kilometer an allerhand Bochumer Sehenswürdigkeiten vorbei: vom Anneliese Brost Musikforum Ruhr über den Westpark und den Stadtpark bis zum Ruhrstadion und dem Kortumpark. Die Mitspieler können dabei mit Pago chatten und erhalten alle Infos per Handy, dafür wird ein Smartphone mit der App Telegramm benötigt. Zur Hilfe kann außerdem die App Komoot geladen werden. Dann kann es auch schon losgehen, um Pago mit den richtigen Tipps zum Beispiel dabei zu helfen, mit den richtigen Schlüsseln ein Schloss zu knacken oder ein Passwort zu finden.

Abwechslungsreiche Onlinegames

Die kostenlosen Onlinegames können Teilnehmer der Urban Escape Challenge vor dem heimischen Laptop oder auf dem Handy lösen. Beim „Abenteuer im Blauen Wald“ braucht Pago Hilfe bei einem Wettkampf, für den fünf spannende Rätseln gelöst werden müssen. Mal ist eine scharfe Beobachtungsgabe gefragt, mal ein guter Hörsinn. Das Spiel „Pagos Entführung“ ist in Zusammenarbeit mit dem Hochschulnetzwerk UniverCity Bochum entstanden und entwickelt worden. Es führt die Teilnehmer auf eine Verfolgungsjagd vom Europäischen Bildungszentrum und der Evangelischen Hochschule über Folkwang und die Ruhr-Universität bis zur Hochschule Bochum, der Hochschule für Gesundheit und der Technischen Hochschule Georg Agricola.

Alle Bochumer Escape Rooms sind mit im Boot

Auch in den Escape Rooms bei Locked (Charon – Obolus für den Fährmann), Rätselraum Ruhrpott (Der verschwundene Journalist) und Think² (Apokalypse) gilt es knackige Rätsel gemeinsam mit Pago zu lösen. Alle drei Escape Rooms sind Teil der Urban Escape Challenge. Darüber hinaus bietet ClueBo in Bochum-Gerthe seinen neuen Raum „Der Bunker“ zum gleichen Sonderpreis von 79 Euro an.

Rund 50 Gewinne winken

Beim erfolgreichen Abschluss von einem der sieben Rätsel (Innenstadt, Radtour, zwei Onlinegames, drei Escape Rooms) erhalten die Teilnehmer einen Code, der auf dem Portal der Urban Escape Challenge einzugeben ist. Anschließend wird dieses Rätsel als gelöst angezeigt und damit ein Los in den Topf für die große Verlosung geschmissen. Mit jedem Code steigt die Gewinnchance. Wem es gelingt, alle sieben Rätselreisen erfolgreich zu durchleben, der hat die siebenfache Wahrscheinlichkeit, sich einen der Preise zu sichern. Insgesamt rund 50 Gewinne werden verlost, darunter Freispiele bei den Bochumer Escape-Room-Anbietern Locked, Rätselraum Ruhrpott und Think² im Wert von jeweils bis zu 144 Euro, Gutscheine bei den genannten Anbietern sowie Escape Gesellschaftsspiele und Merchandisingartikel zur Urban Escape Challenge wie beispielsweise Pago als Stofftier.

Mitbringsel rund um „Code:Bochum“

Das Stofftier von Pago und weitere Mitbringsel rund um „Code:Bochum“ werden in der Bochum Touristinfo an der Huestraße 9 angeboten, darunter Pago als Kühlschrankmagnet und auf Schreibblöcken. Für Genießer hält die Confiserie Ruth Schokolade in Form von Arburu, dem Kristallbaum, bereit. Unterbringen lassen sich alle Sachen in der passenden Tasche, die Pago bei seinen Reisen immer bei sich trägt.

Weitere Aktionen und Rätsel-Hotelzimmer

Abgerundet wird das vielfältige Programm durch weitere spannungsreiche Aktionen. Brummbär Bochum, das Fachgeschäft für Spielwaren und Geschenkideen an der Brückstraße, präsentiert die Battlebox. Dabei treten zwei Teams an einem Rätselkasten gegeneinander an, um gleichzeitig zehn Rätsel zu lösen. Auch der Tierpark Bochum beteiligt sich: Mit Hilfe der Tierpark-App können Rätselfans bei Spielen und kleinen Denkaufgaben viel über Pagos Artgenossen und Umweltschutz lernen. Wer während des Aktionszeitraums vom 1. bis 16. Oktober in Bochum übernachten will, kann sich in ganz spezielle Zimmer betten und dabei weiter in Pagos Welt eintauchen. Im acora - Living the City - am Nordring 44-50 und im Mercure Hotel Bochum City an der Massenbergstraße 19 wurden insgesamt zehn Rätselzimmer eingerichtet. Die Buchung erfolgt direkt über die jeweiligen Hotels.

1. Deutsche Escape-Meisterschaft

Ein derartiges Programm wie bei der Urban Escape Challenge hat es in Deutschland noch nie gegeben. Gleiches gilt für die 1. Deutsche Escape-Meisterschaft, deren Qualifikation in Zusammenarbeit mit dem Fachverband „Live Escape & Adventure Games“ im August stattgefunden hat. Am Samstag und Sonntag steigt das große Finale mit zwölf Teams unter anderem aus Berlin, Bremen, Osnabrück, Bad Salzuflen, Herten, Dortmund und Bochum. Welches Team beim „Escape-Triathlon“ die schnellste Zeit vorweisen kann, gewinnt nicht nur den Siegerpokal für den ersten Deutschen Escape-Meister, sondern auch 500 Euro für die Teamkasse. Die Plätze zwei und drei dürfen sich über 300 bzw. 200 Euro freuen.

Starke Partner

Bochum Marketing organisiert die Urban Escape Challenge mit den drei Bochumer Escape Room-Betreibern von Locked, Rätselraum Ruhrpott und Think². Finanziert wird die Aktion über den Marketingfonds der Stadt Bochum. Jeder von den beteiligten Escape Room-Betreibern eingebrachte Euro wurde von der Stadt Bochum um drei Euro aufgestockt. Die Deutsche Meisterschaft wurde mit Unterstützung des Fachverbands „Live Escape & Adventure Games“ gestemmt.

Alle Informationen sowie der Link zur Anmeldung für die Urban Escape Challenge unter:

www.bochum-tourismus.de/codebochum

Bochum Marketing GmbH

Die Bochum Marketing GmbH ist vor mehr als 20 Jahren als Public-Private-Partnership mit einem 50-prozentigen städtischen Anteil gegründet worden. Aktuell engagieren sich 65 Gesellschafter für das Unternehmen, das an der Zukunftsfähigkeit Bochums mitarbeitet und alles daransetzt, die Identifizierung der Bürgerinnen und Bürger mit ihrer Stadt zu stärken sowie das Image des 370.000 Einwohner zählenden Oberzentrums weiter zu verbessern bzw. nach außen zu kommunizieren. Geschäftsführer der Bochum Marketing GmbH ist seit 2012 Mario Schiefelbein. Thomas Weckermann fungiert seit 2002 als Prokurist des Unternehmens.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.