LKW im 700 Jahre Bochum-Look auf Deutschlandtour

Besondere Aktion der Spedition Wiechers zum Stadtjubiläum

(lifePR) ( Bochum, )
Der offizielle Startschuss für das Jubiläumsjahr der Stadt Bochum ist Ende Januar gefallen. Das ganze Jahr 2021 wird gefeiert, die ersten Projekte kommen gerade ins Rollen – eines sogar im wahrsten Sinne des Wortes. Über die Stadtgrenzen hinaus macht ein LKW der Spedition Wiechers im 700 Jahre Bochum-Design auf das Stadtjubiläum aufmerksam.

Bochums Bürger sind dazu aufgerufen, sich am Stadtjubiläum zu beteiligen. Die Spedition Wiechers hat das auf besondere Weise aufgegriffen: Ein brandneuer LKW wurde extra für den feierlichen Anlass mit einer hochwertigen Plane im 700 Jahre-Stil bespannt. Mit einer Länge von 16,5 Metern und im auffälligen Bochum-Blau ist der Wagen ein echter Hingucker. Das Design zeigt die Skyline von Bochum, das 700 Jahre-Logo sowie den Spruch „Bochum, ich häng an dir“. Auch das Kennzeichen hat einen Bezug zum Stadtjubiläum. Es trägt die Nummer 1321, das Gründungsjahr Bochums.

Eindrucksvoller Laster als Fotomotiv

Der LKW wird das gesamte Festjahr und auch darüber hinaus in ganz Deutschland für die Spedition Wiechers im Einsatz sein. Bochumer können den eindrucksvollen Laster übrigens auch bestaunen, er wird an verschiedenen Standorten in Bochum zu sehen sein und kann als Fotomotiv genutzt werden. Verena Wiechers, Geschäftsführerin der Spedition, ist stolz auf den Bochum-Lastwagen: „Ich freue mich, dass wir uns am Stadtjubiläum beteiligen können und finde der LKW ist sehr gelungen.“

Auch ein Auto verweist aufs Stadtjubiläum

Die Bochumer machen sich an vielen Stellen Gedanken über das Stadtjubiläum, auch ein Auto weist auf das 700-Jährige hin. Der Altenbochumer Peter Stagge hat sich für das eigene Fahrzeug extra das Kennzeichen „BO-AD 1321“ gesichert, das für „Bochum Anno Domini 1321“ stehen soll. „Ich komme eigentlich aus Franken. Bochum war für mich lange ein weißer Fleck auf der Landkarte, aber seitdem ich hier wohne, bin ich mit der Stadt und ihrer spannenden Geschichte warm geworden. Deswegen musste ich einfach dieses Kennzeichen haben“, sagt der 53-Jährige.

www.bochum-700.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.