HAMBORNER REIT AG veräußert zehn Einzelhandelsimmobilien über BNP Paribas Real Estate

(lifePR) ( Frankfurt am Main, )
Die HAMBORNER REIT AG hat im Rahmen ihrer im Sommer 2020 angekündigten Portfolio-Optimierung, welche eine sukzessive Veräußerung innerstädtischer Einzelhandelsimmobilien vorsieht, insgesamt zehn Geschäftshäuser mit einer Gesamtmietfläche von rund 40.450 Quadratmetern für insgesamt etwa 132 Millionen Euro veräußert. Die Retail Investment- sowie Portfolio-Teams von BNP Paribas Real Estate waren im Auftrag des Verkäufers tätig. Mit den erfolgreichen Transaktionen reduzierte sich der Anteil der Highstreet-Immobilien im HAMBORNER-Portfolio deutlich auf nunmehr rund 3%. Die Gesellschaft beabsichtigt, die verbliebenen Geschäftshäuser ebenfalls kurz- bis mittelfristig zu verkaufen.

Im Rahmen der Verkaufsaktivitäten wurde zum einen das Paket „Collection Six“ veräußert, welches sechs Highstreet-Objekte in Augsburg (Bahnhofstr. 2) Bad Homburg (Louisenstr. 53-57 und 66) Frankfurt (Steinweg 8), Hamburg (Fuhlsbüttler Str. 107-109) und Wiesbaden (Kirchgasse 21) umfasst. Zum anderen hat sich HAMBORNER von seinen Einzelhandelsobjekten in Dortmund (Ostenhellweg 32-34) Langenfeld (Solinger Str. 5-11) Offenburg (Hauptstr. 72-74) und Siegen (Bahnhofstr. 8) getrennt.

Über die HAMBORNER REIT AG

Die HAMBORNER REIT AG ist eine im SDAX gelistete Aktiengesellschaft, die ausschließlich im Immobiliensektor tätig ist und sich als Bestandshalter für renditestarke Gewerbeimmobilien positioniert. Das Unternehmen verfügt als Basis nachhaltiger Mieterträge über ein bundesweit gestreutes diversifiziertes Immobilienportfolio mit einem Gesamtwert von rd. 1,5 Mrd. Euro. Den Schwerpunkt des Bestandes bilden moderne Büroobjekte an etablierten Standorten sowie attraktive Nahversorgungs-immobilien wie großflächige Einzelhandelsobjekte, Fachmarktzentren und Baumärkte in zentralen Innenstadtlagen, Stadtteilzentren oder stark frequentierten Stadtrandlagen deutscher Groß- und Mittelstädte.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.