Unter der neuen Leitung der b'mine Gruppe

Das Jaumann's Hotel in Köln erhält erstmals vier Sterne

(lifePR) ( Berlin/Köln, )
Das Jaumann’s Hotel in Köln erhält erstmals seit Bestehen die vier Sterne Klassifizierung des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes DEHOGA. Die Auszeichnung wurde nur wenige Monate nach der Übernahme durch die b’mine Gruppe vergeben. Sie hatte seit Januar dieses Jahres zahlreiche Modernisierungen im Jaumann’s Hotel vorgenommen und dadurch die Richtlinien der DEHOGA für eine vier Sterne Klassifizierung erfüllt.

Vier gewinnt: Zum ersten Mal seit seiner Eröffnung erhält das Jaumann’s Hotel in Köln vier Sterne von der DEHOGA. Das nahe dem Flughafen Köln-Bonn gelegene Haus wurde im Januar von b’mine übernommen und seither durch umfangreiche Investitionen an die Standards der Hotelgruppe angepasst. So wurden die letzten 14 „klassisch-designten“ Standard Zimmer bereits Anfang des Jahres zu Komfort Plus Zimmern umgebaut. Hierfür wurden die Zimmer komplett entkernt und mit bodentiefen großen Fenstern, Boxspringbetten, neuen Bodenbelägen und Möbeln sowie neuen Bädern ausgestattet. Nun verfügt das Jaumann’s über 145 hochwertige Business Zimmer. Zusätzlich wurden die Fassade und Flure des Nebenhauses erneuert.
Auch zukünftig wird die b’mine Gruppe in den Komfort der Gäste investieren und die gruppenweite Digitalisierungsstrategie vorantreiben. Für Businessgäste werden zusätzliche Konferenzräume geschaffen sowie eine kleine Showküche, in der zukünftig Kochevents stattfinden werden.
Das aktuell verpachtete Restaurant soll in den nächsten Jahren umgebaut werden und seine Gäste mit frischem Design, einer offenen Bar und Lounge sowie einem neuen Konzept zur Verfügung stehen. Es wird dann von b’mine hotels selbst betrieben und soll der zentrale Ort, eine Art „Wohnzimmer“ des Jaumann’s Hotels werden, an dem auch das Frühstück angeboten wird.

Mehr Sterne für viel mehr Komfort
Der Kriterienkatalog der DEHOGA zur Erlangung der europaweit einheitlich vergebenen Sterne beinhaltet die Themen Nachhaltigkeit und Digitalisierung – beides Felder, in denen auch das Jaumann’s Hotel weiter an Klasse gewonnen hat und weiterhin ausgebaut wird. So steht z. B. bereits eine E-Ladestation für E-Autos im Innenhof zur Verfügung, die Gäste können das umweltfreundliche Opt-out-Angebot einer Zwischenreinigung wählen und die Ansicht der Webseite wurde zur mobilen Nutzung optimiert.

Matthias Beinlich und Torsten Hagen, Geschäftsführer der b’mine hotels GmbH und ihrer Tochtergesellschaften, kommentieren die Sternevergabe: „Mit der Übernahme hatte die b’mine hotels GmbH starke Investitionen versprochen, um ein sehr gutes Business Hotel in Großstadtlage noch attraktiver zu machen. Dieses Versprechen wurde unmittelbar eingelöst. Mit dem vierten Stern ist der Erfolg nun auch nach außen sichtbar und für die Gäste klar einzuordnen. Das Jaumann’s Hotel ist in einer der höchsten Ligen der Business-Hotellerie und in der Zukunft angekommen.“

Lage, Infrastruktur, Ausstattung
Neben Neueröffnungen expandiert die b’mine hotels GmbH auch durch Übernahmen. Dabei konzentriert sich die Betreibergesellschaft auf Top-Lagen mit bester Infrastruktur und Mehrwert für Business-Gäste. Seit 2019 gehört das Golden Tulip in Berlin und seit Januar 2020 das Jaumann’s Hotel in Köln zur Gruppe. Das Jaumann’s punktet dabei durch seine Nähe zum Airport Köln-Bonn (3 km), aber auch zu den beiden Innenstädten Köln und Bonn (20 km) als optimale Anlaufstelle für Businessgäste auch bei Messen und Kongressen. Zudem erhöht die Nähe zum Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt sowie zum Europäischen Astronautenzentrum die Stärke des Standortes. Die ausgezeichnete Infrastruktur (S-Bahn, Autobahn) ermöglicht eine maßgeschneiderte individuelle Anreise. On top stehen den Gästen abgeschlossene Parkplätze, eine Tiefgarage sowie ein Shuttle-Service zur Verfügung.

Weitere Informationen zum Unternehmen:
Homepage Jaumann's Hotel Köln: www.jaumanns-hotel.de
Facebook Jaumann's Hotel Köln: www.facebook.com/jaumannshotel
Instagram Jaumann's Hotel Köln: www.instagram.com/jaumannshotel

Homepage: www.bmine.de
LinkedIn: www.linkedin.com/company/bminehotels
XING: www.xing.com/companies/bminehotels
Facebook: www.facebook.com/bminehotels
Instagram: www.instagram.com/bminehotels
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.