Donnerstag, 23. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 661940

bmi regional beginnt Personalrekrutierung

München / East Midlands Airport, (lifePR) - Nach einem erfolgreichen Start in 2017 durch die Einführung neuer Strecken und die Ausweitung des Netzwerkes durch starkes nachhaltiges Wachstum, schafft bmi regional neue Arbeitsplätze.

Die Fluggesellschaft hat mit der Personalrekrutierung begonnen, um neue Kapitäne und erste Offiziere zu gewinnen. Eingestellt werden Mitarbeiter in allen Bereichen, vor allem auch direkt Einsteiger.

Die erfolgreichen Kandidaten werden an Bord der Fluggesellschaft bmi regional, einer reinen Jet Embraer Flotte, reisen. Diese stilvollen Fluggeräte bieten Bequemlichkeit und Qualität und geben dem Gast das Gefühl der Reise in einem Privatjet.

Als Basis steht das Drehkreuz von bmi regional in München zur Verfügung. Die Kandidaten haben die Möglichkeit, auch eine Reihe von regionalen Destinationen wie Bristol, Southampton, Nörrköping, Brünn, Lublin, Mailand-Bergamo und Rostock zu fliegen.

Chief Operating Officer Martin Whittaker von bmi regional sagt zur Personaleinstellung: "Derzeit erlebt die Branche einen globalen Mangel an Flugbesatzung. Unsere Fluggesellschaft bietet Qualität und Professionalität und wir suchen diese Menschen, die diese Qualitäten unseren Kunden widerspiegeln können", so Whittaker weiter.

Erfolgreiche Kandidaten, die für die Position den direkten Einstieg des Kapitäns wählen, kommen in den Genuss der Berufsausbildung und des beruflichen Fortschritts, Konzessionspartner zu sein, Rentenversicherung, Lebensversicherung und private Gesundheitsvorsorge sowie einen 30-tägigen Jahresurlaub zu erhalten.

Für weitere Informationen besuchen Sie https://www.flybmi.com/about/careers oder per EMail einen Lebenslauf an careers@flybmi.com

bmi regional

bmi regional verfügt über eine reine Jet-Flotte mit insgesamt 18 Flugzeugen: 14 der Typen Embraer 145 und 4 ERJ 135. Aktuell führt die Airline mehr als 400 Linienflüge pro Woche zu 35 Zielen in 11 europäischen Ländern durch und beschäftigt über 400 Mitarbeiter. bmi wurde nach 2015 auch im September 2016 erneut mit dem Munich Exchange Award ausgezeichnet. Das Streckennetz des Carriers inkludiert Oslo und Stavanger in Norwegen, Brüssel in Belgien, Esbjerg in Dänemark, Bremen, Rostock, Frankfurt, Hamburg, Düsseldorf, München und Nürnberg in Deutschland, Mailand Bergamo und Mailand Malpensa in Italien, Graz in Österreich, Paris und Toulouse in Frankreich, Brünn in Tschechien; Rotterdam in den Niederlanden; Lublin in Polen; Norrköping, Karlstad, Jönköping und Göteborg in Schweden sowie Aberdeen, Birmingham, Bristol, Derry, East Midlands, Newcastle, Norwich, London Stansted und Southampton in Großbritannien.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Gut vernetzt und beste Chancen: 15 Studierende erhalten das begehrte Deutschlandstipendium

, Bildung & Karriere, Hochschule Ludwigshafen am Rhein

Im feierlichen Rahmen und in Anwesenheit ihrer Förderer erhielten gestern 15 Studierende der Hochschule Ludwigshafen am Rhein in Anerkennung...

Austrian Airlines ist neuer Unternehmenspartner im dualen Studiengang "Aviation Management (B.A.)"

, Bildung & Karriere, Hochschule Worms

Der Fachbereich Touristik/Verkehrswe­sen hat im November gemeinsam mit der Austrian Airlines AG einen Kooperationsvertrag im dualen Studiengang...

Jetzt für modernes Personalmanagement qualifizieren

, Bildung & Karriere, Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen

Am Freitag, den 08. Dezember findet an der Hochschule Koblenz eine Informationsveransta­ltung zu einem neuen Fernstudiengang Human Resource Management...

Disclaimer