Blumberry bringt die KNAPPSCHAFT erneut auf die Leinwand

(lifePR) ( Berlin, )
Ehrlich hilft am besten – frei nach diesem Motto wirbt die KNAPPSCHAFT in einem neuen Kinospot für ihren SportBonus. Entwickelt und umgesetzt wurde er von Blumberry. Die Berliner Agentur war auch für den Vorgänger verantwortlich, an den die aktuelle Arbeit anknüpft. Sie entführt den Zuschauer in die schweißtreibende Welt des Crossfit-Trainings und zeigt, dass die Wahl des passenden Sports nicht immer leicht ist.

Der 34-Sekünder der Krankenkasse wird ab dem 24. Oktober in deutschen Kinos zu sehen sein. Er beginnt wie ein typischer Werbefilm mit vollmundigen Versprechen, holt die Zuschauer aber schnell auf den Boden der Tatsachen zurück. Ort des Geschehens ist ein Crossfit-Studio. Der Hauptprotagonist durchschreitet begeistert den Fitnesstempel, den er augenscheinlich zum ersten Mal aufsucht. Er sieht engagierte Sportler, die beeindruckende Übungen absolvieren. Dazu hören wir eine Off-Sprecherin, die den Zuschauern verspricht, dass die KNAPPSCHAFT auch beim Sport immer an der Seite ihrer Kunden ist. Soweit, so oft gehört und gesehen.

Dann macht sich der Protagonist selbst ans Werk. Angesteckt von der vielen positiven Energie um ihn herum, stemmt er eine Hantelstange in die Luft – und scheitert dabei. Er kann die Hantel nicht halten, das Bild wird schwarz. Wieder ist die Sprecherin zu hören. Diesmal mit dem ehrlichen Eingeständnis, dass die KNAPPSCHAFT zugegebenermaßen nicht in jeder Situation für ihre Kunden da sein kann. Zum Beispiel wenn sie der Übermut packt. „Respekt und Nähe sind zentrale Markenwerte der KNAPPSCHAFT. Nichts bringt diese Haltung in unseren Augen besser zum Ausdruck, als eine ehrliche Kommunikation“, beschreibt Sebastian Luig, Creative Director für Text und Konzeption bei Blumberry, die über die reine Produktvorstellung hinausreichende Kernidee.

Mit dem aktuellen Film knüpfen die KNAPPSCHAFT und Blumberry an den im Mai gesendeten Markenspot an, die Geschichte des damals eingeführten Hauptprotagonisten wird weitererzählt. Am Ende ermöglicht es dann der umfassende SportBonus, dass er den zu ihm passenden Sport findet. „Da das Konzept des Markenfilms so erfolgreich aufgegangen ist, freuen wir uns sehr, es gemeinsam mit Blumberry fortzusetzen und weiter zu entwickeln“, so Dr. Wolfgang Buschfort, Pressesprecher der KNAPPSCHAFT. Damit das Storytelling auch für diejenigen funktioniert, die das erste Abenteuer nicht kennen, wird der Spot aus dem Frühjahr ebenfalls noch einmal im Kino gezeigt.

Flankiert wird der Kino-Flight durch einen Onlinespot, der vor allem über Instagram und Facebook ausgespielt wird. Für die Produktion verantwortlich war die ebenfalls aus Berlin stammende Agentur Gretchen, Regie führte erneut Martin Haerlin.

Beteiligt waren: Sebastian Luig (CD Text&Konzeption), Ratko Cindric-Neuse (CD Art), Benjamin Kummer (Text), Stefanie Liebal (Beratung/Redaktion), Sarah Easter (Beratung), Christoph Herms (Executive Producer Gretchen), Stefanie Lindner (Senior Producer Gretchen).
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.