Sonntag, 28. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 130898

Messebauer Blickfang eröffnet Niederlassung in München

Expansionskurs fortgesetzt - Jörg Fetha leitet Dependance

(lifePR) (Köln, ) Der Kölner Messebauer Blickfang ist weiter auf Expansionskurs. Am 1. November eröffnete das Unternehmen eine weitere Niederlassung in München. Bereits seit Juni forciert Blickfang mit einer Dependance in Stuttgart die Geschäfte. "Wir sind jetzt im süddeutschen Raum sehr gut aufgestellt", sagt Blickfang-Geschäftsführer Patrick Esser. Der Full-Service-Messebauer bietet seine Dienstleistungen - von der Konzeption der Messestände, über die Herstellung, bis hin zum Auf- und Abbau - jetzt von vier Standorten in Deutschland aus an. Neben den süddeutschen Niederlassungen ist Blickfang mit seiner Zentrale in Köln und zusätzlich in Hamburg präsent.

Den neuen Standort in München leitet Jörg Fetha (Bild). Er ist in der Branche kein Unbekannter. Im Jahr 2007 übernahm Fetha die Weiterentwicklung des Standorts Kölns und das Feld "New Business" bei Blickfang. Auch der Aufbau der Münchener Niederlassung fällt in sein Aufgabengebiet. Von 1996 bis 2003 verantwortete Fetha erfolgreich bei der Uniplan Group als Direktor den Bereich New Business. Vor seinem Einstieg bei Blickfang war der 47-Jährige dann als freier Berater für Marketing und Vertrieb bei verschiedenen Unternehmen der Messebau- und Eventbranche tätig. "Ich freue mich sehr", erklärt Fetha, "für Blickfang die Niederlassung in München zu entwickeln. Wir wollen auch hier zu den führenden Messebauern am Standort gehören." Dabei setzt Blickfang in der bayrischen Landeshauptstadt auf seine Stärken: Nähe zu seinen Kunden, Entwürfe mit viel Kreativität und die sorgfältige Planung und Realisierung der Messeauftritte.

BLICKFANG Messebau GmbH

Blickfang Messebau wurde im Jahr 1994 von Patrick Esser gegründet und gehört inzwischen zu den Top 50 Unternehmen der Branche. Das Unternehmen beschäftigt an den großen Messestandorten in Köln, Hamburg, Stuttgart und München 30 Mitarbeiter. Blickfang bietet von der Konzeption des Messestandes, über den Auf- und Abbau, bis hin zur Organisation eines Messeauftritts alle Dienstleitungen. Ein eigenes Team von Designern und Architekten sorgt dafür, dass die Messestände von Blickfang zu Unikaten werden. Eine gut ausgestattete Tischlerei sorgt für qualitativ hochwertige Messestände.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Traue niemandem!"

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die aktuell zu beobachtende Zunahme von Verschwörungstheorie­n sei der Preis für das Mehr an Wissen in unserer Gesellschaft. So der Historiker...

40 Jahre pro familia in Alsfeld - Landrat Manfred Görig gratuliert

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuß des Vogelsbergkreises

„Seit 40 Jahren leistet pro familia eine sehr wertvolle und verlässliche Arbeit für Hunderte von Klientinnen und Klienten in Alsfeld und im gesamten...

ADRA im Bereich "Globale Herausforderungen" des Kirchentages

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Adventistische Entwicklungs- und Katastrophenhilfe ADRA informiert während des Deutschen Evangelischen Kirchentages in der Berliner Messehalle...

Disclaimer