BLANKE DISK jetzt mit ETAG Prüfzeugnis - Qualität für Europa

(lifePR) ( Iserlohn, )
Während andere noch von „in Anlehnung an“ oder „erfüllt auch“ sprechen, legt der Iserlohner Fliesenzubehörspezialist Blanke System GmbH gleich den kompletten ETAGPrüfbericht für sein selbstklebendes Verbundabdichtungssystem BLANKE DISK vor. Auch bei der Prüfung des umfangreichen Systems machten die Zubehörprofis keine
Kompromisse. So wurden neben den Basis-Komponenten auch erweiterte Zubehöre wie die Grundierung BLANKE GROUND und der Sprühkleber BLANKE DISK-PRIMER mit geprüft. BLANKE DISK zählt damit zu den ersten Verbundabdichtungssystemen, die nicht nur Leitlinien erfüllen, sondern dies auch mit einem entsprechenden Prüfzeugnis belegen können.

Schon seit der Markteinführung des ersten selbstklebenden Verbundabdichtungssystems überzeugt BLANKE DISK als durchdachte und praxisnahe Abdichtungslösung. Denn die Verbundabdichtung bietet für nahezu alle Details und Untergründe die passenden Systemkomponenten. Darüber hinaus liefert BLANKE DISK beste Ergebnisse und höchste Sicherheit beim von der Norm geforderten Schutz gegen Hinterläufigkeit. Grund hierfür ist der vliesfreie Bereich an den Bahnenrändern, der zugleich die Überlappungsbreite vorgibt. Der starke Klebecompound auf der Rückseite der Bahnen ermöglicht die geforderte Haftzugsfestigkeit auf dem Untergrund. Das wirkt sich zeitparend auf die Verarbeitung aus: unmittelbar nach den Abdichtungsarbeiten ist schon die Verklebung der Fliesen möglich. Selbst Korrekturen bei der Fliesenverlegung verkraftet das System schadlos. Wird eine bereits verlegte Fliese wieder abgenommen, bleibt die Abdichtungsbahn weiterhin vollflächig mit dem Untergrund verbunden. Da es im Überlappungsbereich der Abdichtung keinen zusätzlichen Materialauftrag gibt, lassen sich großformatige Fliesen und Platten weitaus einfacher und ohne Überzähne verarbeiten. Nicht zuletzt die umfangreiche Zubehörpalette macht BLANKE DISK zu einem der schnellsten, sichersten und qualitativ hochwertigsten Verbundabdichtungen auf der Baustelle.

Das stellt der Fliesenzubehörspezialist mit dem Anfang April 2020 für BLANKE DISK erteilten ETAG Prüfzeugnis erneut unter Beweis. Grundlage für die technische Beurteilung bildet die von der EOTA – European Organisation for Technical Approvals – erarbeitete Leitlinie für „Abdichtungen für Böden und Wände in Nassräumen“. Die durch
eine entsprechende Prüfung nachgewiesene Übereinstimmung mit der Leitlinie führt zur Erteilung der europäischen technischen Zulassung (ETA). BLANKE DISK erfüllt damit nachweislich ein hohes Qualitätsmerkmal und baut damit seine Vorreiterstellung sowohl im deutschen als auch im europäischen Markt weiter aus. 

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.