lifePR
Pressemitteilung BoxID: 426866 (Bistum Hildesheim)
  • Bistum Hildesheim
  • Domhof 18-21
  • 31134 Hildesheim
  • https://www.bistum-hildesheim.de

Zahl der Katholiken bleibt fast unverändert

Bistum Hildesheim legt neue statistische Daten vor / Leichter Rückgang bei Kirchenaustritten

(lifePR) (Hildesheim, ) Hildesheim (bph) Im Bistum Hildesheim lebten Ende letzten Jahres 616.210 Katholiken, 887 weniger als ein Jahr zuvor. Das geht aus der neuesten kirchlichen Statistik hervor, die heute veröffentlicht wurde.

Erneut gab es 2012 weit mehr Bestattungen 5.678 (im Jahr 2011: 5.851) als Taufen 3.352 (3.501). Die Kirchenaustritte gingen von 4.537 auf 4.410 zurück. Die Zahl der Eintritte und Wiederaufnahmen blieb mit 398 (2011: 403) fast unverändert. Dass die Gesamtzahl der Gläubigen im Bistum Hildesheim unter diesen Voraussetzungen nur um knapp 900 schrumpfte, liegt am Zuzug von Katholiken aus anderen Diözesen.

Die Gottesdienstgemeinde verkleinerte sich im vergangenen Jahr um 1.615 Menschen, prozentual sank der Gottesdienstbesuch von 9,7 auf 9,5 Prozent. 991 Paare wurden kirchlich getraut, 44 mehr als ein Jahr zuvor. 2.992 junge Menschen empfingen das Sakrament der Firmung, gut 600 mehr als ein Jahr zuvor (2.365).

Weitere Daten zur kirchlichen Statistik: www.bistum-hildesheim (Das Bistum>Bistum in Zahlen), www.dbk.de (Zahlen und Fakten).