lifePR
Pressemitteilung BoxID: 398486 (Bistum Hildesheim)
  • Bistum Hildesheim
  • Domhof 18-21
  • 31134 Hildesheim
  • https://www.bistum-hildesheim.de
  • Ansprechpartner
  • Peter Lange
  • +49 (5121) 307-824

Das neue Gotteslob kennen lernen

Hildesheimer Dommusik lädt zur Werkwoche für Liturgie und Kirchenmusik nach Goslar

(lifePR) (Hildesheim/Goslar, ) Eine Woche Fortbildung rund um Kirchenmusik und Liturgie bietet der Fachbereich Liturgie des Bischöflichen Generalvikariats in Hildesheim auch in diesem Jahr wieder an. Die "38. Werkwoche für Liturgie und Kirchenmusik" unter der Leitung von Dommusikdirektor Thomas Viezens findet vom 27. Juni bis 3. Juli im St. Jakobushaus in Goslar statt.

Angesprochen sind alle, die sich für Kirchenmusik interessieren, vor allem Chor- und Scholaleiter, Organisten und Kantoren sowie jene, die sich auf kirchenmusikalische Prüfungen vorbereiten. Das Schwerpunktthema bildet in diesem Jahr die Vorstellung des neuen Gotteslobes und die Arbeit mit dem Buch. Darüber hinaus bietet die Werkwoche sechs verschiedene Arbeitskreise unter der Leitung von Kirchenmusikern an.

Der Arbeitskreis "Neues Geistliches Lied" steht in diesem Jahr unter der Leitung von Wolfhard Lippke aus Lübeck, Organisten können sich unter der Anleitung von Martin Pfeiffer aus Wolfenbüttel schulen lassen. Natascha Dwulecki aus Hamburg übernimmt neben der begleitenden Stimmbildung für alle Teilnehmer zusätzlich den Arbeitskreis "Chorsingen" und Pater Nikolaus Nonn laus Hannover leitet den Arbeitskreis Gregorianischer Choral. Auch Kantorenschulung mit Paul Heggemann aus Duderstadt wird angeboten.

Geleitet wird die Werkwoche von Dommusikdirektor Thomas Viezens aus Hildesheim, der den Arbeitskreis "Chorsingen - Chorleitung" übernimmt. Die geistliche Begleitung leistet Pfarrer Hans-Joachim Leciejewski aus Braunschweig.

Die Kosten betragen 207 Euro im Doppelzimmer und 277 Euro im Einzelzimmer. Ermäßigungsberechtigte zahlen im Doppelzimmer 152 Euro. Einen Antrag auf Ermäßigung kann stellen, wer regelmäßig einen Dienst in einer Gemeinde der Diözese Hildesheim ausübt oder sich in der diözesanen D- bzw. C-Ausbildung zum Kirchenmusiker befindet. Im Gesamtpreis sind sämtliche Kosten für Unterkunft und Vollverpflegung sowie das Kursmaterial enthalten.