lifePR
Pressemitteilung BoxID: 346099 (Bistum Hildesheim)
  • Bistum Hildesheim
  • Domhof 18-21
  • 31134 Hildesheim
  • https://www.bistum-hildesheim.de
  • Ansprechpartner
  • Michael Lukas
  • +49 (5121) 307-822

Anerkennung!

Angela Merkel und andere Politiker gratulieren Bischof Norbert Trelle zum 70. Geburtstag

(lifePR) (Hildesheim, ) Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel hat dem Hildesheimer Bischof Norbert Trelle brieflich zum 70. Geburtstag am 5. September gratuliert. Sein "umfassendes Wirken zum Wohle der Verständigung und Versöhnung" verdiene Anerkennung, schreibt die Kanzlerin. Außerdem erreichten den Bischof gestern auch Briefe der Bundesminister Dr. Hans-Peter Friedrich und Dr. Philipp Rösler sowie aus der niedersächsischen Staatskanzlei von Ministerpräsident David McAllister und Staatsminister Eckart von Klaeden.

Alle Gratulanten heben in ihren Glückwunschschreiben Trelles Nähe zu den Menschen hervor. Diese, aber auch seine "Bodenständigkeit und Fähigkeit des Zuhörens" zeichnen den Bischof nach Ansicht der Bundeskanzlerin aus. "Sie verstehen es, in Lebens- und Glaubensfragen zu motivieren und geistige Orientierung zu geben", lobt der niedersächsische Ministerpräsident David McAllister und verspricht nebenbei, die Sanierung des Doms weiterhin als Schirmherr zu unterstützen. Bundesinnenminister Friedrich erinnert an die Diasporaerfahrungen Trelles. "Diese Erfahrung als Teil einer Minderheit hat Sie in Ihrer Fähigkeit bestärkt, auf andere offen zuzugehen, gut zuzuhören und sich in die Rolle des Gesprächspartners hinein zu versetzen", heißt es in dem Brief aus Bonn. Friedrichs Ministerkollege Rösler dankt dem Bischof für dessen "engagierten Einsatz", ausdrücklich auch im Namen seiner Frau.

Eckart von Klaeden aus Hildesheim, Staatsminister bei der Bundeskanzlerin und Bundestagsabgeordneter, ehrt mit seinem Brief nach eigenen Aussagen eine Persönlichkeit, "die nicht nur für unsere Region, sondern für das gesamte Bistum Hildesheim besondere Verantwortung trägt". In seiner Rolle als stellvertretender Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz und Vorsitzender der Migrationskommission der deutschen Bischöfe ist Trelle nach von Klaedens Worten "ein bedeutender Gesprächspartner für alle Fragen, die den Zusammenhalt unserer Gesellschaft betreffen." Dieser Zusammenhalt müsse von Menschen gewollt und gestaltet werden. "Sie wissen mit besonderer Authentizität, welch hervorragendes Fundament hierfür die christliche Botschaft ist, auch und gerade in Zeiten existentieller Krisen durch moralische Anfechtungen und Einbrüche in persönlichen und finanziellen Bereichen", schreibt der Staatsminister.

Gemeinsam mit seiner Zwillingsschwester Gisela hat der Hildesheimer Bischof Norbert Trelle am gestrigen Mittwoch seinen 70. Geburtstag gefeiert. Das Bistum ehrt den Jubilar mit einem Festgottesdienst am kommenden Samstag, 8. September, um 10 Uhr in der Hildesheimer Basilika St. Godehard. Neben dem Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz, dem Freiburger Erzbischof Dr. Robert Zollitsch, werden zahlreiche weitere Würdenträger aus Kirche und Gesellschaft erwartet. Die Festpredigt hält der Erzbischof von Hamburg, Dr. Werner Thissen.