Mittwoch, 18. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 682167

Apleona mit Trockenbau für Klinikneubau in Karlsruhe beauftragt

Neu-Isenburg, (lifePR) - Im Auftrag der ViDia Christliche Kliniken Karlsruhe realisiert Apleona R&M Ausbau die Trockenbauarbeiten im Klinikneubau für die St. Vincentius-Kliniken in Karlsruhe. Die Arbeiten umfassen den Einbau von Decken und Wänden in den neungeschossigen Gebäudekomplex. Insgesamt werden knapp 35.000 Quadratmeter Gipskartonwände und circa 28.000 Quadratmeter Abhangdecken in unterschiedlichsten Bauarten erstellt, um den klinikspezifischen Anforderungen in Bezug auf Strahlenschutz, Traglast und Brandschutz zu entsprechen. Besonders anspruchsvoll wird der Einbau einer großen Lichtdecke im zweigeschossigen Atrium des Klinikgebäudes. Hierfür wird im Foyer- und Eingangsbereich eine mit Gipskarton verkleidete Stahldeckenkonstruktion errichtet, die mit weitflächig angebrachten LED-Leuchtmembranen ausgestattet ist. Apleona wird die im November begonnen Trockenbauarbeiten voraussichtlich bis Ende 2018 abschließen. Über das Auftragsvolumen wurde Stillschweigen vereinbart.

Das neue Klinikgebäude entsteht auf einem Areal an der Steinhäuserstraße im Karlsruher Stadtteil Südweststadt und wird nach seiner Fertigstellung über 27.000 Quadratmeter Nutzfläche verteilt auf circa 1.000 Räume, darunter 13 OP-Säle sowie 192 Patientenzimmer mit 341 Betten, verfügen. Nach etwas mehr als dreijähriger Bauzeit soll der Klinikkomplex Ende 2019 bezugsfertig sein.

Über die ViDia Christliche Kliniken Karlsruhe

Die St. Vincentius-Kliniken Karlsruhe und das Diakonissenkrankenhaus Karlsruhe-Rüppurr haben fusioniert zu den ViDia Christliche Kliniken Karlsruhe und firmieren nun unter Vincentius-Diakonissen-Kliniken gAG. Mit mehr als 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sind die Kliniken einer der größten Arbeitgeber in der Region Karlsruhe. Beide Häuser wurden im Jahr 1851 auf Basis des christlichen Glaubens gegründet und sehen sich in ihrem Handeln der christlichen Nächstenliebe verpflichtet. Als Kliniken der Schwerpunktversorgung decken sie das komplette Spektrum der Akutversorgung für die Region Mittlerer Oberrhein/Nordschwarzwald ab und sind akademische Lehrkrankenhäuser der Universität Freiburg. Insgesamt betreuen die Kliniken im Jahr rund 50.000 Patienten stationär und 150.000 Patienten ambulant.

Weitere Informationen: www.vidia-kliniken.de

Apleona GVA Real Estate Advisors GmbH

Apleona ist ein in Europa führender Immobiliendienstleister mit Sitz in Neu-Isenburg bei Frankfurt am Main. Über 20.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in mehr als 30 Ländern betreiben und managen Immobilien aller Assetklassen, bauen und rüsten sie aus, betreiben und warten Anlagen und unterstützen Kunden unterschiedlichster Branchen bei Produktion sowie Sekundärprozessen. Das Leistungsspektrum der Unternehmensgruppe reicht von integriertem Facility Management und vielfältigen Industriedienstleistungen über Gebäudetechnik und Innenausbau bis hin zu Property Management sowie Beratung bei Planung, Entwicklung, Vermarktung und Verkauf von Immobilien. Zu den Auftraggebern von Apleona gehören marktführende Industrieunternehmen, Fondsgesellschaften, Versicherungen, Banken, die öffentliche Hand, Entwickler, Eigentümer und Nutzer.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Kennen Sie schon die Emco Asis WC-Module?

, Bauen & Wohnen, Skybad GmbH

Emco Asis WC-Module sind wahre Alleskönner. Mit intelligenten Verstaumöglichkeiten ausgestattet erleichtern sie nicht nur den Alltag beim täglichen...

Effektvolle Herbsttrends

, Bauen & Wohnen, Heinrich Woerner GmbH

Naturnah, romantisch, extravagant und immer mit dem Touch des Besonderen zeigen sich die Trends der kommenden Herbstsaison. Farben, die für die...

Wenn das Dach geflutet wird

, Bauen & Wohnen, Dachdecker-Innung Hamburg

„Schwere Sturmböen, Gewitter und Starkregen bis zu 80 l/m2 möglich“. Das ist eine gerade im Sommer schon fast alltägliche Meldung der Wetterdienste....

Disclaimer