Apleona gewinnt Ausschreibung für weitere 24 Liegenschaften des Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW Köln

(lifePR) ( Neu-Isenburg, )
Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb Nordrhein-Westfalen (BLB NRW) hat Apleona HSG Facility Management mit dem technischen Facility Management für weitere 24 Finanz- und Forstämter sowie Gerichtsgebäude mit einer Gesamtfläche von über 180.000 m² beauftragt. Vorausgegangen war eine europaweite Ausschreibung, bei der sich Apleona erneut durchsetzen konnte. Ein erstes Los mit insgesamt 18 Liegenschaften in Köln und Aachen hatte Apleona bereits Ende vergangenen Jahres gewonnen.

Zu den vereinbarten Leistungen gehören die Wartungen an einem Großteil der technischen Anlagen sowie Instandhaltungen an Gebäuden und Anlagen. Auch der für das zweite Los geschlossene Dienstleistungsvertrag hat eine Laufzeit von vier Jahren mit zweimaliger Verlängerungsoption um ein weiteres Jahr.

Der BLB NRW ist Eigentümer und Vermieter fast aller Immobilien des Landes Nordrhein-Westfalen. Mit mehr als 4.200 Gebäuden, einer Mietfläche von etwa 10,3 Millionen m² und jährlichen Mieterlösen von rund EUR 1,4 Milliarden verwaltet der BLB NRW eines der größten und anspruchsvollsten Immobilienportfolios Europas. Seine Dienstleitung umfasst unter anderem die Bereiche Entwicklung und Planung, Bau und Modernisierung sowie Bewirtschaftung und Verkauf von technisch und architektonisch hochkomplexen Immobilien.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.