Thüringens Schulen können sich noch bis zum 13. Juli 2012 um das Qualitätssiegel "Berufswahlfreundliche Schule" bewerben

(lifePR) ( Erfurt, )
Bereits zum achten Mal sind allgemeinbildende Schulen in Thüringen aufgerufen, sich um das Qualitätssiegel "Berufswahlfreundliche Schule" (Q-Siegel) zu bewerben. Die Bewerbungsunterlagen können im Internet unter www.schule-wirtschaftthueringen.de aufgerufen und heruntergeladen werden. Einsendeschluss für Erstbewerbungen ist der 13. Juli 2012.

Den in diesem Jahr einmalig späteren Beginn der Bewerbungsphase begründet Albrecht Gölz, Robert Bosch Fahrzeugelektrik Eisenach GmbH und Mitglied der Zentralen Jury, damit, "dass der gesamte Q-Siegel-Prozess seit Jahresbeginn einer umfassenden Evaluation unterzogen wurde". "Wir haben mit der Überarbeitung der Bewerbungsunterlagen und der Bewertungsmaßstäbe auf die neuen Anforderungen des Thüringer Kultusministeriums reagiert und zudem aktuelle erziehungswissenschaftliche Aspekte einfließen lassen." In diesem Zusammenhang macht Hr. Gölz darauf aufmerksam, dass sich nichts am Fokus des Q-Siegels geändert habe: "Wir wollen auch weiterhin die allgemeinbildenden Schulen in Thüringen auszeichnen, denen es beispielhaft gelingt, schulische Bildung und Berufsorientierung nachhaltig miteinander zu verknüpfen. Das Besondere daran ist, dass Schülerinnen und Schüler am Ende ihrer Schulzeit bewusst ihre ganz persönliche Berufsoder Studienwahlentscheidung treffen können."

Die Bewerberschulen erhalten in der Vorbereitungswoche zum Schuljahr 2012/13 das Ergebnis ihrer Unterlagen und damit auch die Entscheidung darüber, ob eine Q-Siegel-Jury in einem eintägigen Schulaudit die Qualität vor Ort prüfen wird.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.