Montag, 27. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 546349

Zweimal Silber und dreimal Bronze - Deutsches Team holt gutes Ergebnis bei der Internationalen Mathematik-Olympiade in Thailand

(lifePR) (Bonn/Chiang Mai, ) Zwei Silber- und drei Bronzemedaillen: Das deutsche Team hat bei der Internationalen Mathematik-Olympiade (IMO) in Thailand ein gutes Ergebnis erzielt. In Chiang Mai hatten sich am 10. und 11. Juli die besten Nachwuchs-Mathematiker der Welt gemessen. Das Auswahlverfahren wurde vom bundesweiten Talentförderzentrum Bildung & Begabung organisiert.

Silbermedaillen errangen Christian Bernert (Bückeburg, Niedersachsen) und Adrian Riekert (Pinneberg, Schleswig-Holstein). Bronze ging an Sebastian Meyer (Dresden, Sachsen), Jörn Stöhler (Landsberg am Lech, Bayern) und Ferdinand Wagner (Leipzig, Sachsen). Bei der 56. Auflage der IMO wetteiferten 577 Schüler aus mehr als 100 Nationen um die Medaillen. In Einzelarbeiten mussten sie in zwei Klausuren jeweils drei komplexe Aufgaben lösen, die das Schulniveau deutlich übersteigen.

In der Nationenwertung setzte sich die USA gegen die Volksrepublik China und Südkorea durch. Deutschland belegte hier den 27. Platz. Bernert, Riekert und Wagner hatten bereits bei der IMO 2014 in Südafrika internationale Erfahrung gesammelt und jeweils eine Silbermedaille gewonnen.

In Deutschland wurden der Auswahlwettbewerb sowie die Vorbereitungsseminare über die Bundesweiten Mathematik-Wettbewerbe von Bildung & Begabung organisiert. Mehr Informationen finden Sie auf der Website der Internationalen Mathematik-Olympiade: www.imo2015.org

Bildung & Begabung gemeinnützige GmbH

Bildung & Begabung setzt die Standards für die außerschulische Talentförderung in Deutschland und erreicht mit Wettbewerben und Akademien jedes Jahr rund eine Viertelmillion junge Menschen. Das Talentförderzentrum des Bundes und der Länder unterstützt Jugendliche aller Schulformen, vernetzt Experten auf Fachtagungen und hält im Internet Informationen für Lehrer, Eltern und Schüler bereit. Bildung & Begabung ist eine Tochter des Stifterverbands für die Deutsche Wissenschaft. Förderer sind das Bundesministerium für Bildung und Forschung und die Kultusministerkonferenz. Schirmherr ist der Bundespräsident.

www.bildung-und-begabung.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

23. VDMA-Arbeitsberatung "Engineering und Konstruktion" am 2. März 2017 im Rahmen der 6. Wildauer Wissenschaftswoche

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA), Landesverband Ost, lädt am 2. März 2017 zu seiner 23. VDMA-Arbeitsberatung „Engineering...

1. Osnabrücker Bautechniktag an der Hochschule: Wie lässt sich eine Holzart zweifelsfrei bestimmen?

, Bildung & Karriere, Hochschule Osnabrück

Holz hat sich im Garten- und Landschaftsbau nach Pflaster zu einem der meist verwendeten Baustoffe entwickelt. Aber handelt es sich bei einer...

Dr.-Ing. Ralf M. Gläbe neuer Maschinenbau-Professor

, Bildung & Karriere, Hochschule Bremen

Mit Beginn des Sommersemesters 2017 und damit zum 1. März wurde Dr.-Ing. Ralf Gläbe zum Professor der Hochschule Bremen ernannt. In der Fakultät...

Disclaimer