Montag, 25. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 688647

Motorradfreundliche Stadt 2018 gesucht

Preisverleihung anläßlich des 20. Hambacher Bikerfests am 4. August 2018

Eschborn, (lifePR) - Bereits zum neunzehnten Mal schreibt die MID – Motorrad Initiative Deutschland e.V. ihren Preis „Die motorradfreundliche Stadt in Deutschland“ aus. Auch in 2018 soll wieder eine Stadt, eine Gebietskörperschaft oder eine Behörde dafür geehrt werden, daß sie sich mehr als andere für motorisierte Zwei- und Dreiradfahrer einsetzt.

Zehn Städte und Gemeinden, von Eckernförde bis Garmisch, tragen diesen in Europa bis heute einmaligen Titel. 2004 wurde erstmals eine Behörde, die Niederlassung Euskirchen des Landesbetriebs Straßenbau Nordrhein-Westfalen, als besonders motorradfahrerfreundlich ausgezeichnet. In 2014 war sogar ein ganzer Landkreis, der Kreis Höxter, Preisträger.

„Es macht uns ziemlich nachdenklich, daß wir in den letzten drei Jahren keine würdige Preisträgerin finden konnten“ sagte Rolf „Hilton“ Frieling, 1. Vorsitzender der MID, zum Start des Wettbewerbs für 2018. „Offenbar wird das Potential des motorisierten Zweirads als umwelt- und ressourcenschonende Alternative zum Individualverkehr auf vier Rädern immer noch unterschätzt. Um den Preis zu erhalten, müssen nicht unbedingt revolutionäre Neuerungen zum Beispiel zur Verbesserung der Verkehrssicherheit umgesetzt worden sein. Wichtig ist uns, daß man sich angemessen und nachhaltig für die Belange von Motorrad- und Rollerfahrern einsetzt, was ganz offensichtlich nicht selbstverständlich ist.“

„Interessant sind für uns Ansätze, die über das Einrichten von ein paar Motorradparkplätzen in der Innenstadt hinausgehen“, so Frieling. „Motorisierte Zweiräder leisten nicht nur einen wichtigen Beitrag zur Verhinderung des Verkehrsinfarkts in unseren Innenstädten. Sie sind für viele Menschen das einzig verfügbare und bezahlbare Verkehrsmittel, insbesondere im ländlichen Raum, und dürfen deshalb in keinem ernst zu nehmenden Mobilitätskonzept fehlen. Angesichts von mehr als 4 Millionen zugelassenen Einspurfahrzeugen alleine in Deutschland spielen sie zudem für den Tourismus eine große Rolle. Investitionen in die Verkehrssicherheit und in die Infrastruktur für Zweiradfahrer zahlen sich schnell wieder aus. Im Regelfall profitieren davon auch andere Verkehrsteilnehmer und hier insbesondere die Fahrradfahrer.“

„Für das Jahr 2018 hoffen wir auf viele interessante Bewerbungen“, ergänzte Hans Kaiser, 2. Vorsitzender der MID. „Vorschläge können ab sofort formlos bei der MID eingereicht werden. Die Preisverleihung erfolgt anläßlich des 20. Hambacher Bikerfests, das vom 3. bis 5. August 2018 am historisch bedeutsamen Hambacher Schloß in der Nähe von Neustadt an der Weinstraße veranstaltet wird. Zu diesem Event mit bundesweiter Bedeutung werden erneut hunderte von Bikern auf ihren „heißen Öfen“ erwartet, die unter dem Motto „Für Verkehrssicherheit - Gegen Diskriminierung“ unter anderem auch gegen die Sperrung von Straßen nur für Motorräder wie z.B. im nahe gelegenen Elmsteiner Tal demonstrieren werden.“

Verbunden ist das Hambacher Bikerfest mit einer zünftigen, zweitägigen Biker-Party mit allem, was dazu gehört. Denn neben dem ernsthaften, politischen Hintergrund soll der Spaß natürlich nicht zu kurz kommen.

Ansprechpartner für Informationen zum Hambacher Bikerfest, zu möglichen Sponsoring-Aktivitäten und insbesondere für Nennungen zur Auszeichnung „Die motorradfreundliche Stadt in Deutschland“ ist Rolf „Hilton“ Frieling, MID – Motorrad Initiative Deutschland e.V., Homburger Landstraße 350, 60433 Frankfurt am Main. Tel.: 069 / 7 24 06 80; Fax: 069 / 97 20 36 99, frieling@t-online.de.

Biker Union e.V.

Die MID - Motorrad Initiative Deutschland e.V. ist das Koordinierungsgremium der deutschen Motorradfahrerverbände. Seit ihrer Gründung im Jahr 1997 werden in der MID gemeinsame Positionen der Fahrerverbände zu motorradpolitischen Themen abgestimmt und die politische Arbeit der Verbände koordiniert. Die MID ist des weiteren Plattform für die Planung und Durchführung gemeinsamer Aktivitäten. Wichtigste Veranstaltung der MID ist das Hambacher Bikerfest, das jeweils am ersten Wochenende im August stattfindet. Unter dem Motto "für Verkehrssicherheit - gegen Diskriminierung" wird dort zu jeweils aktuellen, motorradpolitischen Fragen Stellung bezogen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Bewegende Momente auf dem Motorrad- und Oldtimerfest in Birkenried

, Freizeit & Hobby, Kulturgewächshaus Birkenried e.V.

Fast wie ein Familientreffen der Region: Das Motorrad- und Oldtimerfest in Birkenried, inzwischen bereits zum 10. Mal, ist und bleibt eine sehr...

„Voll geschrieben!“ ist erschienen! Neuer Wettbewerb bis 30.3.2019!

, Freizeit & Hobby, Augusta Presse- und Verlags GmbH

Schreibwettbewerb beendet! „Voll geschrieben!“ ist erschienen! Guten Tag, im Januar hatten wir zu einem Schreibwettbew­erb für Schüler aufgerufen....

Neues Buch und viele Extras!!!!!!!!!!!!!

, Freizeit & Hobby, Augusta Presse- und Verlags GmbH

Zum neuen Buch von Helena Baum "Hör mir auf mit Glück" gibt es – NUR IN DER LESESCHAU – viele viele Extras dazu! Postkarten, Briefmarken und...

Disclaimer