Bietmann laut Wirtschaftswoche unter den 50 Top-Kanzleien für Arbeitsrecht in Deutschland

(lifePR) ( Bad Kreuznach, )
In einer Zeit, die aus den Fugen geraten ist, wirkt nichts mehr normal. Trotzdem dreht sich die Welt weiter und wer sich jetzt zu positionieren versteht, wird gestärkt aus der Krise herausgehen können. Die Sozietät Bietmann ist dafür bestens aufgestellt, wie die jüngste Auszeichnung der Wirtschaftswoche bestätigt. Nach dem Ranking der Wirtschaftswoche ist die Sozietät Bietmann unter anderem im besonders hart umkämpften Markt der Arbeitsrechtsberatung erfolgreich. Die interdisziplinär arbeitende Sozietät mit 12 Fachanwälten für Arbeitsrecht gehört laut Wirtschaftswoche zu den 50 Top-Kanzleien in Deutschland. Das ist auch für die Mandanten und Partner erfreulich. Denn es ist nicht leicht, im illustren Kreis anglo-amerikanischer Großkanzleien positiv aufzufallen. Vor allem für eine mittelständische Kanzlei, die sich der Mittelstandsberatung verschrieben hat, ist die Auszeichnung als Top-Kanzlei im Arbeitsrecht eine willkommene Bestätigung für das Credo "Lösungsorientierte Beratung, die funktioniert und bezahlbar ist – in jeder Lebenslage."

An bundesweit 10 Standorten erbringt die interdisziplinär arbeitende Rechtsanwalts- und Steuerberatungskanzlei Bietmann Beratungsleistungen im gesamten Arbeits- und Wirtschaftsrecht. Die Sozietät Bietmann begleitet Unternehmer auf dem gesamten Lebensweg: die Existenzgründung gehört ebenso dazu wie die Festigungs- und Wachstumsberatung; Krisen wollen gemeinsam gemeistert, neue Technologien und Herangehensweisen müssen manchmal eingeführt werden, Übernahmen vollzogen oder auch abgewehrt werden. Nicht zuletzt die rechtzeitige und weitsichtige Nachfolgeplanung gehört zu den Kompetenzfeldern der Sozietät. Das Arbeitsrecht bildet dabei einen archimedischen Punkt. deshalb ist Exzellenz im Arbeitsrecht so wichtig!
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.