Verbraucher urteilen: Bien-Zenker ist einer der nachhaltigsten Fertighaushersteller

Zweiter Platz im Nachhaltigkeitsranking von FOCUS Money

(lifePR) ( Schlüchtern, )
Bien-Zenker, einer der größten Fertighaushersteller Europas mit Sitz in Schlüchtern, hat mit nur hauchdünnem Rückstand im Nachhaltigkeitsranking von FOCUS Money den zweiten Platz unter allen Fertighausanbietern im Test belegt (FOCUS 06/17). Bei der von Deutschland Test mit Unterstützung durch das Kölner Analyse- und Beratungshaus ServiceValue durchgeführten Erhebung gaben bundesweit fast 450.000 Verbraucher ihr Urteil über knapp 1.400 Unternehmen beziehungsweise Marken aus über 100 Branchen ab. Als zweitplatzierter Fertighaushersteller wurde Bien-Zenker als "Preisträger Nachhaltiges Engagement" ausgezeichnet.

"Dieses Verbraucherurteil zeigt, dass sich das bei Bien-Zenker über viele Jahrzehnte gelebte Engagement für Nachhaltigkeit und die Bemühungen, als Unternehmen unserer sozialen Verantwortung gerecht zu werden, von den Menschen wahrgenommen wird", sagt Jürgen Hauser, Geschäftsführer bei Bien-Zenker. "Mit unseren Häusern sind wir seit langem ein Vorreiter, wenn es darum geht, ökologisch vorteilhafte Dämmsysteme mit modernster Haustechnik zu kombinieren und so energiesparende Häuser mit sehr hohem Wohnwert zu entwerfen. Darüber hinaus betrachten wir schon lange nicht mehr nur das Haus an sich, sondern den gesamten Lebenszyklus: von der PEFC-zertifizierten Holzgewinnung über die rein mechanische Verarbeitung zu Konstruktionsvollholz ohne Chemie, die sorgfältige Auswahl der übrigen wohngesunden Baustoffe, die Herstellung des Hauses, den Transport und letztlich der Entsorgung, wenn das Haus nach mehreren Generationen das Ende seines Lebenszyklus erreicht hat."

Um sicherzustellen, dass sich die Menschen in ihren Häusern auch langfristig zuhause fühlen, engagiert sich Bien-Zenker auch schon länger bei der Weiterentwicklung zukunftsweisender Hausbau-Standards wie beispielsweise dem AktivPlus-Standard. Dieser berücksichtigt multidimensional Energieeffizienz und Nachhaltigkeit genauso wie Sicherheit, Komfort, Wohnqualität und Zukunftssicherheit. Dabei entsteht ein Wohnkonzept, das die Bewohner in den Mittelpunkt rückt und gleichzeitig ihre Anforderungen mit den Erwartungen der Gesellschaft an Umweltschutz und Nachhaltigkeit in Einklang bringt. "Wir entwickeln aktiv die Wohnstandards von morgen mit, damit wir unseren Kunden schon heute Häuser bauen, die auch morgen noch alle Ansprüche erfüllen" erklärt Hauser.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.