Altstadtmarkt bis Weihnachten verlängert

Letzter Termin ist dieses Jahr am 22. Dezember

(lifePR) ( Bielefeld, )
Die Bielefelder Altstadtmarkt kann in diesem Jahr länger laufen als geplant. Bielefeld Marketing verlängert die Saison bis Dienstag, 22. Dezember 2020. Das Stadtmarketing reagiert damit auch auf Wünsche aus der Bevölkerung und der Lokalpolitik. Der Markt ermöglicht das Einkaufen an frischer Luft und stellt damit in diesen Tagen ein besonderes Nahversorgungsangebot in der Innenstadt dar. 

In normalen Jahren sind die Marktflächen auf dem Alten Markt und auf der Niedernstraße ab Ende November durch den Weihnachtsmarkt belegt. Der Altstadtmarkt bietet nun bis kurz vor Weihnachten weiterhin an drei Tagen in der Woche ein frisches Angebot. Dienstags und freitags von 9 bis 14 Uhr und samstags von 9 bis 16 Uhr öffnen die Händler ihre Stände und verkaufen Obst, Gemüse, Käse, Wurst, Fisch und Fleisch.

Außerdem gibt es Dips und Oliven am Feinkoststand sowie Tartes und Törtchen von der Patisserie. Insgesamt beteiligen sich neun Händler an dem Wochenmarkt in Bielefelds "guter Stube".
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.