Freitag, 24. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 152774

Pfeiffenberger folgt Gasda an BHW Spitze

(lifePR) (Hameln, ) Dieter Pfeiffenberger (52) wurde vom Aufsichtsrat der BHW Bausparkasse AG, Hameln, in seiner heutigen Sitzung zum Vorsitzenden des Vorstands berufen. Er folgt damit ab dem 1. April 2010 Hans-Joachim Gasda (60), der sein Amt mit Wirkung zum 31. März 2010 niedergelegt hat. Der Aufsichtsrat der BHW Bausparkasse dankte Gasda außerordentlich für seine langjährige Tätigkeit in verschiedenen Funktionen für das Hamelner Unternehmen. Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Michael Meyer hob Gasdas Bedeutung für die BHW Bausparkasse hervor: "Hans-Joachim Gasda hat sich zu Recht einen guten Ruf als ausgezeichneter Bausparexperte erworben. Er hat die Integration der BHW Bausparkasse als Baufinanzierer der Postbank entscheidend mitgeprägt und das Unternehmen erfolgreich durch schwierige Zeiten gesteuert."

Gleichzeitig freute sich Meyer darüber, mit Dieter Pfeiffenberger den richtigen Mann für den Generationswechsel an der BHW Spitze gefunden zu haben. Mit seinen Erfahrungen im Vertrieb und im Produktmanagement soll er die BHW Bausparkasse noch stärker im Markt verankern. Pfeiffenberger war bereits seit 1. Januar 2008 Generalbevollmächtigter der BHW Bausparkasse und ist seit 1. Oktober 2009 Mitglied des BHW Vorstands. Er verantwortet dort das Produktmarketing sowie das Kooperationsgeschäft. Er ist zusätzlich bei der Postbank für den Bereich Drittvertrieb unter der Marke DSL Bank verantwortlich. Vor der Fusion der Postbank mit der DSL Bank im Jahr 2000 war Pfeiffenberger Leiter der Niederlassung Hamburg der DSL Bank. Seinen Berufsweg begann der diplomierte Bankbetriebswirt 1980 als Auszubildender bei der Volksbank Hamburg. Dort fungierte er zuletzt als Leiter Firmenkundenkredite, bevor er 1991 zur DSL Bank wechselte.

Hans-Joachim Gasda stammt aus dem Kreis Hameln-Pyrmont. Er hat seine Laufbahn bereits 1966 als Auszubildender bei der BHW Bausparkasse begonnen. Nach mehreren Stationen im Kreditbereich wurde er 1996 zum Generalbevollmächtigten ernannt und 1999 in den BHW Vorstand berufen. 2008 wurde er zum Vorsitzenden des Vorstands bestellt. Gasda vertritt die Interessen der BHW Bausparkasse auch in verschiedenen Funktionen außerhalb des Unternehmens u.a. im Vorstand des Verbands der Privaten Bausparkassen.

Der Vorstand der BHW Bausparkasse besteht damit ab 1. April 2010 aus Dieter Pfeiffenberger (Vorsitzender und Produktmarketing/Kooperationsgeschäft), Dietmar König (Kreditservice) und Hans-Joachim Neumann (Ressourcen) sowie den Generalbevollmächtigten Lars Stoy (Finanzen) und Wilhelm Wielage (Aktiv-Passiv-Steuerung).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

6. Wildauer Wissenschaftswoche an der Technischen Hochschule Wildau startet am 1. März 2017 mit einem Science Slam

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Den Auftakt der 6. Wildauer Wissenschaftswoche an der Technischen Hochschule Wildau bildet am 1. März 2017 um 16.15 Uhr ein öffentlicher "Science...

Ausland und Export für Handwerksbetriebe

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Aufträge im Ausland sind immer etwas Besonderes. Gerade für sehr kleine Handwerksbetriebe. Um auch anderen Betrieben den Gang ins Ausland so...

Bayerisches Zimmererhandwerk wirbt mit Theaterstück um Nachwuchs

, Bildung & Karriere, Landesinnungsverband des Bayerischen Zimmererhandwerks

Aufgrund der hervorragenden Resonanz bei der ersten Bayern-Tournee März 2016 gibt es 2017 eine zweite. Und die wird doppelt so lang sein. Im...

Disclaimer