Dienstag, 19. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 158822

BGA: Wirtschaftliche Folgen durch Aschewolke nicht dramatisieren!

Berlin, (lifePR) - "Die Auswirkungen der Aschewolke auf die deutsche Wirtschaft sind bislang nicht so gravierend wie oftmals dargestellt. Man sollte die Probleme nicht klein reden aber auch nicht größer als sie in der Tat sind. Selbstverständlich gibt es Einzelfälle, in denen ein solches Flugverbot zu Lieferverzögerungen und auch Produktionsausfällen führen kann. Dieser Umstand tritt in erster Linie dann ein, wenn bestimmte Vorprodukte, Ersatzteile, wichtige Begleitpapiere oder auch Arbeitsfachkräfte nicht beschafft werden können. Das bleibt aber auch in Zeiten eines Flugverbotes die Ausnahme. Zu den besonders Betroffenen zählen Volkswirtschaften, die davon leben, schnell verderbliche Waren nach Europa zu liefern, wie beispielsweise einige afrikanische Staaten und auch die hiesige Importwirtschaft." Dies erklärt Anton F. Börner, Präsident des Bundesverbandes Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen (BGA) heute in Berlin.

"Rund 98 Prozent des Warenvolumens im deutschen Außenhandel werden mit Schiff, Bahn und LKW transportiert. Demnach beschränkt sich der Ausfall auf ca. zwei Prozent des Warenverkehrs. Dabei handelt es sich in der Tat insbesondere um sehr hochwertige und dringliche Waren. Etwaige Produktionsverzögerungen- bzw. -ausfälle können jedoch häufig beispielsweise durch die Nutzung von Arbeitskonten oder die Einführung zusätzlicher Arbeitsschichten ausgeglichen und damit der Schaden begrenzt werden. Wir plädieren daher für ein stärkeres Augenmaß bei der Bewertung der wirtschaftlichen Folgen der Aschewolke," so Börner abschließend.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Lapplands Kontraste

, Reisen & Urlaub, nordic holidays gmbh

Ob ruhige Orte in faszinierender Landschaft oder lebhafte Skigebiete – Lappland hat einiges zu bieten. Mit dem Flugzeug im finnischen Rovaniemi...

Aufbruch nach Pandora mit Karawane Reisen

, Reisen & Urlaub, Karawane Reisen GmbH & Co. KG

Der Ludwigsburger Spezial-Reiseveranstalter Karawane veröffentlicht seinen neuen „Asien“-Katalog für die kommende Reise-Saison 2019/20. Die darin...

Hildegard von Bingen Pilgerwanderweg offiziell eröffnet

, Reisen & Urlaub, Naheland-Touristik GmbH

In feierlichem Rahmen wurde am Samstag, 9. September der Hildegard von Bingen Pilgerwanderweg in Odernheim am Glan offiziell eröffnet. Mit den...

Disclaimer