Sonntag, 26. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 156330

Schafschur nach neuseeländischem Vorbild

Lehrgang am Hofgut Neumühle

(lifePR) (Kaiserslautern, ) Das Hofgut Neumühle bei Münchweiler an der Alsenz bietet am Montag und Dienstag, 31. Mai bis 1. Juni, einen Schafschurlehrgang für Anfänger und Fortgeschrittene an. Michael Gertenbach aus Oldenburg, Schafzuchtberater für Weser-Ems und erfahrener Schafschurlehrer, vermittelt die Kunst der Bodenschur nach neuseeländischer Methode, bei der das Schaf nicht auf einer Scherbank, sondern auf dem Boden sitzt. Nach ausführlicher Demonstration und Erläuterung der Technik kann jeder Teilnehmer die erworbenen Kenntnisse an den Neumühler Schafen umsetzen. Neue Schermaschinen stehen zur Verfügung. In der Teilnahmegebühr von 200 Euro ist die Übernachtung und Verpflegung enthalten. Eine Anmeldung sollte umgehend erfolgen beim Hofgut Neumühle, 67728 Münchweiler/Alsenz, Telefon 06302 6030, Fax 06302 60350, info@hofgut-neumuehle.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

6. Wildauer Wissenschaftswoche an der Technischen Hochschule Wildau startet am 1. März 2017 mit einem Science Slam

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Den Auftakt der 6. Wildauer Wissenschaftswoche an der Technischen Hochschule Wildau bildet am 1. März 2017 um 16.15 Uhr ein öffentlicher "Science...

Ausland und Export für Handwerksbetriebe

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Aufträge im Ausland sind immer etwas Besonderes. Gerade für sehr kleine Handwerksbetriebe. Um auch anderen Betrieben den Gang ins Ausland so...

Bayerisches Zimmererhandwerk wirbt mit Theaterstück um Nachwuchs

, Bildung & Karriere, Landesinnungsverband des Bayerischen Zimmererhandwerks

Aufgrund der hervorragenden Resonanz bei der ersten Bayern-Tournee März 2016 gibt es 2017 eine zweite. Und die wird doppelt so lang sein. Im...

Disclaimer