Sonntag, 17. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 678593

Ausgezeichnetes Marketing

Bezirkskliniken Mittelfranken gewinnen drei Preise beim "Klinik Award 2017" in Berlin

Ansbach, (lifePR) - Gleich drei Preise haben die Bezirkskliniken Mittelfranken kürzlich beim Klinikmarketing-Kongress in Berlin verliehen bekommen: Den „Silbernen Sonderpreis der Jury“ für die Anti-Stigma-Kampagne „Wo ist die Grenze?“, den Preis „Bestes Klinikmarketing“ für das strategisch ausgerichtete Marketinggesamtkonzept und dessen Umsetzung sowie den „KlinikAward“ in der Kategorie „Beste Pressepräsenz“ für den Umgang mit der Krise rund um die sogenannte Modellbau-Affäre. Die Laudatio für den Preis „Bestes Klinikmarketing“ hielt Prof. Heinz Lohmann, Vorsitzender der Initiative Gesundheitswirtschaft e.V. und Professor der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg.

„Wir freuen uns sehr über die Auszeichnungen, sie sind eine tolle Bestätigung für unsere Arbeit hier bei den Bezirkskliniken Mittelfranken“, sagte Helmut Nawratil, Vorstand der Bezirkskliniken Mittelfranken nach der Preisverleihung. Und Dr. Ariane Peine, Leiterin der Stabsstelle Marketing und Kommunikation, ergänzt: „Ich freue mich auch darüber, dass die Präsentation unserer Projekte auf dem Kongress auf so viel Interesse und Zustimmung gestoßen ist. Dies gilt insbesondere für unsere Anti-Stigma-Kampagne, für die wir von den anderen Teilnehmern sehr positives und ermutigendes Feedback erhalten haben.“

Der Preis wird alle zwei Jahre vergeben und würdigt Marketing-Leistungen deutschsprachiger Krankenhäuser in Kategorien wie zum Beispiel Onlinepräsenz, interne Kommunikation, Patienten- und Zuweisermarketing oder Klinikmagazin. Eine international besetzte Jury des „KlinikAward“ bewertet die eingegangenen Bewerbungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und entscheidet dann über die Nominierung der besten Kliniken. Die Ermittlung der Gewinner basiert zu 50 Prozent auf dem Jury-Urteil und zu 50 Prozent auf der Abstimmung des Fachpublikums während des Klinikmarketing-Kongresses in Berlin. Einzig die Preisträger unter anderem für das „Beste Klinikmarketing“ sowie den „Sonderpreis der Jury“ werden ausschließlich von der Jury gewählt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Hackerangriff mit möglicher politischer Intention auf Berliner Kunst-Startup

, Kunst & Kultur, Collasta GmbH

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (12/13.12.2017) hat ein von der Koreanischen Halbinsel ausgehender Hackerangriff auf das Berliner Kunst-Startup...

Sonderausstellung "ECHTZEIT. Kunst- und Wissenschaftspreis Dresden 2017"

, Kunst & Kultur, Museen der Stadt Dresden

. ECHTZEIT Zwischen Millisekunde und Authentizität Kunst- und Wissenschaftspreis Dresden 2017 16.12.2017-11.3.2018 Das Dresdner Zentrum der...

"Sublimation - Mind, Matter, Concept in Art after Modernism": Internationale Konferenz

, Kunst & Kultur, Kunsthalle Mainz

In Kooperation mit dem Philosophischen Seminar und der Abteilung Kunstgeschichte (JGU Mainz) findet am Samstag, 16/12 der letzte Tag der Konferenz...

Disclaimer